Ein Hollywood-Star ist HIV-positiv: Wer steckt hinter dem Unbekannten?

Details enthüllen, wer zu seinen Ex-Freundinnen gehört

Was derzeit in Hollywood hinter vorgehaltener Hand spekuliert wird, ist einfach unglaublich: Ein bekannter Hollywood-Star soll an HIV erkrankt sein und will absolut anonym bleiben. Keiner weiß wirklich, wer hinter dem Mann steckt - und trotzdem sickern immer mehr Details durch: Es gibt erste Informationen zu den Initialen und den Ex-Freundinnen.

Eine Krankheit ohne Gesicht

Aids ist eine Krankheit, die noch nicht wirklich den Zugang zur öffentlichen Begegnung gefunden hat. Anders als bei Depressionen (besonders nach einer Geburt) oder körperlichen Einschränkungen, wird Aids thematisch nicht besonders gern behandelt, und vor allem für Stars könnte eine HIV-Infektion auch das Karriere-Aus bedeuten.

Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass der Mann, der jetzt trotz Unbekanntheit im Fokus der Öffentlichkeit steht, unbedingt anonym bleiben möchte. Er soll HIV-positiv getestet worden sein, und das vor knapp zwei Jahren. Seitdem weiß er von der Krankheit und die Menschen, die im näheren Umkreis an seinem Leben teilhaben.

Der Superstar soll laut "RumorFix" eine Vorliebe für "Tattoos, Prostituierte und One-Night-Stands" haben und eines folgender Initialen tragen:

C.S., S.P., C.F., R.D.J., J.N., E.M., L.D., S.M., T.C., V.M.

Ist es, Spekulationen zufolge, Charlie Sheen, 50? 

Außerdem wurde jetzt bekannt, dass er die schönsten Damen datet, darunter eine preisgekrönte Schauspielerin, ein religiösen Filmstar, eine Hollywood-Berühmtheit mit kontroverser Vergangenheit, ein TV-Star und ein Model. Laut "Mirror" heißt es sogar, dass der unbekannte Star jeden Monat eine gewisse Summe an diese Frauen zahlen würde, damit sie eisern schweigen.

Große Ängste

Ein Insider verrät gegenüber "RadarOnline":

 

Seine größte Angst ist, dass die Menschen ihn nicht mehr als großen Schauspieler in Erinnerung behalten, sondern nur, dass er sich mit der Krankheit infiziert hat.

 

Die Hollywood-Berühmtheit fürchtet sich indes vor rechtlichen Konsequenzen, weil seine Liebschaften nichts von seiner Krankheit wussten. Wie lange wird der Unbekannte also noch unbekannt bleiben? Mittlerweile wird der Mann mit Medikamenten behandelt, die das Virus bekämpfen sollen, damit die tödliche Krankheit Aids nicht ausbricht.