Eine Kinderheldin geht: Pumuckl-Erfinderin Ellis Kaut ist tot

Mit 94 Jahren ist die kreative Mama vom berühmten Rotschopf verstorben

Ellis Kaut ist mit 94 Jahren verstorben. Fast jedes Kind kennt Pumuckl. Ellis liebte ihren Helden Pumuckl; die Erfinderin war über-kreativ.

In der eigenen Kindheit schwelgen ... Da kommen bei vielen Menschen wunderbare Erinnerungen hoch, zum Beispiel an die beliebtesten Kinderhelden. Einer davon ist mit Sicherheit auch Pumuckl. Der Rotschopf hüpfte sich frech in unsere Herzen. Ellis Kaut, die Erfinderin des kleines Mannes, ist nun mit stolzen 94 Jahren verstorben. Ellis und Pumuckl waren ein unschlagbares Team!

Mehrgenerationen-Held

Auch wenn Pumuckl vor allem die 80er-Ära im Fernsehen, in Filmen und Büchern beherrschte, erobert der rothaarige Kobold mehrere Generationen. Bis heute weiß fast jeder genau Bescheid, wenn es um Pumuckl geht:

 

Hurra, hurra der Kobold mit dem roten Haar. Hurra, hurra der Pumuckl ist da!

 

Der alte Meister Eder hat auf jeden Fall eine Menge Ärger mit dem beliebten Kinderheld, der liebend gern für einigen Schabernack sorgt.

Doch Pumuckl wäre nicht Pumuckl, wenn er uns nicht genau deswegen auch besonders viel Spaß und Laune schenkt. Und wir wissen ja: Das Herz des Rotschopfes ist durch und durch rein.

Ellis, die Erfinderin

1982 flimmerte der Junge in gelbem Shirt und grüner Hose das erste Mal über die deutschen TV-Bildschirme und ist seitdem im ganzen Land berühmt und erfolgreich. Ellis Kaut hauchte dieser Zeichentrickfigur erst Leben ein. Durch ihre Hand entstand nach und nach Pumuckl. 

Die Erfinderin schuf vor ihrem wichtigsten Werk noch andere Figuren, wie Kater Musch. Aber Pumuckl sollte der eine Held sein, der nie wieder aus den Köpfen der Menschen verschwindet. Ein Held für die Ewigkeit - hoffentlich. 

Kaut wurde im Laufe ihrer Karriere mit dem Verdienstkreuz erster Klasse und einigen bayrischen Kulturpreisen geehrt. Die studierte Schauspielerin ist jetzt in der Nähe von München nach langer Krankheit - und einem langen, erfüllten - Leben verstorben. Das teilte ihre Tochter Uschi Bagnall mit.

Wir wünschen den Angehörigen viel Kraft!