Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Ekaterina Leonova: Affäre mit Gil Ofarim? Jetzt bezieht sie Stellung

Auf Facebook äußert sich die Profitänzerin zu den wilden Spekulationen

Auch nach ihrer Teilnahme bei "Let's Dance" wollen die Gerüchte um Ekaterina Leonova, 30, und Gil Ofarim, 34, noch immer nicht abnehmen: läuft zwischen dem Ex-Tanzpärchen wirklich nicht mehr als Freundschaft? Jetzt spricht Ekaterina Klartext. 

Was läuft wirklich zwischen Ekaterina und Gil?

Ekaterina Leonova und Gil Ofarim gaben nicht nur auf dem "Let's Dance"-Parkett eine schöne Einheit ab, sondern schienen sich darüber hinaus auch noch ziemlich gut zu verstehen. Kein Wunder, dass bei all dem Feuerwerk und den großen Emotionen schnell die Gerüchte aufkamen, dass zwischen den beiden mehr laufen könnte. Sogar über eine mögliche Affäre wurde spekuliert - und das, obwohl Gil eigentlich glücklich mit seiner Verena verheiratet ist. 

Gil und Ekaterina haben immer noch Kontakt

Und auch wenn das Finale - und ihr großer Sieg - nun schon wieder ein Weilchen zurückliegen, wollen die Gerüchte immer noch nicht so ganz verschwinden. Den Grund dafür lieferten jedoch die Zwei ganz alleine. Denn als man Gil und die Profitänzerin vor ein paar Tagen auf der Berliner Fashion Week antraf, schienen sich die beiden nicht ganz einig zu sein, wie eng ihr Kontakt nach dem "Let's Dance"-Aus tatsächlich noch ist. Stattdessen gaben beide widersprüchliche Aussagen und verwirrten die Fans damit nur noch mehr.

Ekaterina: "Mittlerweile übertreibt ihr wirklich"

Und genau das scheint Ekaterina so langsam mächtig auf die Nerven zu gehen. Und zwar so sehr, dass sie sich jetzt in einem Facebook-Statement an ihre Follower wendete.

Ich habe bis jetzt zu dem Thema 'Affäre' nie ein Statement abgegeben und mich immer zurückgehalten. Aber mittlerweile übertreibt ihr wirklich. Erstens, ich kann nicht mit JEDEM Tanzpartner und auch nicht JEDES Jahr eine Affäre haben!!! Das ist doch Wahnsinn Und was kam jedes mal am Ende des Tages heraus? Dass ich mit KEINEM von denen eine Beziehung hattealso bitte...,

begann die hübsche Russin. Viel mehr störe es sie jedoch, dass die vielen Gerüchte für schlechte Stimmung in den Beziehungen ihrer Tanzpartner sorgen. 

Zweitens, könntet ihr bitte die Privatsphäre von meinen Tanzpartnern respektieren? Das sind alles verheiratete Männer!!!! Nicht ICH IHR seid es, die mit ihren Geschichten, Spekulationen und Intrigen für Stress in ihren Beziehungen sorgen.

Ohooo. Ob das auch schon bei Gil und seiner Frau zutrifft? Hoffentlich nicht. Zwischen Ekaterina und dem Sänger würde allerdings definitiv nicht mehr laufen als reine Freundschaft

Fünftens, ich bitte Euch auch meine Privatsphäre zu respektieren. Wenn mein Privatleben in der Presse nicht im Vordergrund steht, bedeutet das nicht, dass es gar nicht existiert. Ich könnte auch einen Freund haben, dem eure Aussagen gar nicht gefallen würden,

setzte sie nach. Diese Aussage dürfte gesessen haben!

 

 

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!