Eklat um Charlie Sheen: betrunken aus Pub geflogen!

Der Ex-"Two And A Half Men"-Star sorgte mal wieder für Ärger

Charlie Sheen hat erneut für einen Skandal gesorgt. Seit Jahren erregt Sheen immer wieder Aufsehen. Sein Ex-Co-Star Jon Cryer bezeichnete ihn als

Das Charlie Sheen, 50, gelegentlich mit seinen Ausrastern und Alkohol-Eskapaden für Aufsehen sorgt, ist mittlerweile allseits bekannt. In letzter Zeit schien es aber etwas ruhiges um den ehemaligen "Two And A Half Men"-Star geworden zu sein - bis zum letzten Wochenende.

Kein gutes "Anger Management"

Das war wohl nichts mit "Anger Management" ("Aggressionsbewältigung"), lieber Charlie. Der Schauspieler Charlie Sheen hat erneut für einen Skandal gesorgt: Im Alkoholrausch randalierte Sheen in einer Bar im südkalifornischen Dana Point, zettelte eine Schlägerei an und zerstörte sogar das Handy eines weiblichen Fans. Die Konsequenzen ließen nicht lange auf sich warten: Er wurde unsanft vom Gelände entfernt, wie das Online-Magazin "RadarOnline" berichtet.

Der Star flippte völlig aus

Anfangs habe Sheen noch ziemlich gute Laune gehabt, ließ sich sogar auf ein paar Fan-Fotos ein. Augenzeugen zufolge kippte die Stimmung des Schauspielers erst so richtig, als eine Frau versucht hatte ein Video von dem Star zu drehen. Der Schauspieler war daraufhin völlig ausgeflippt und habe der Frau das Telefon aus der Hand geschlagen. Außerdem habe er eine Schlägerei mit einem der Musiker provoziert:

Er wurde rausgeschmissen, weil er versucht hatte sich mit dem Bass-Spieler der Band zhu prügeln, nachdem dieser ein Foto von Sheen machen wollte,

berichtet ein Mitarbeiter des Pubs.

Der "Anger Management"-Star wurde demnach unsanft hinausbefördert, um "keine Gefahr für andere" darzustellen. Laut dem Online-Magazin "TMZ" soll Sheen nach diversen Drinks ziemlich betrunken gewesen sein.

Charlie lernt nicht dazu

So richtig scheint Sheen allerdings nicht begriffen zu haben, dass sein Wutanfall wohl alles andere als angebracht war. Nur wenige Stunden nach dem Vorfall postete der Sohn von Schauspiellegende Martin Sheen, 75:

Was für eine tolle Nacht!

Ob Charlie Sheen wohl jemals aus seinen Fehlern lernen wird? Der Schauspieler hat schließlich schon so einiges auf dem Kerbholz, was Alkohol und Drogen anbelangt. Sein "Two And A Half Men"-Kollege Jon Cryer, 50, schrieb sogar in seinem Buch, dass sein Ex-Co-Star ein "drogensüchtiger Affe" gewesen ist. Autsch!

 

Hier ein Video zum Skandal-Schauspieler: