Elena Carrière: Das war's

Ehemalige GNTM-Kandidatin macht Schluss

Elena Carrière, 24, schaffte es bei "Germany's Next Topmodel" im Jahr 2016 auf den zweiten Platz. Nach ihrer Zeit in Heidi Klums Modelshow startete sie in einer Pariser Agentur durch. Soll jetzt bereits alles vorbei sein? 

Elena Carrière: Geheimfavoritin von Heidi Klum

Sie wurde in Hamburg als Tochter von Bettina Proske und dem Schauspieler und Ex-Dschungelcamp-Kandidaten Mathieu Carrière geboren. Die GNTM-Kandidatin Elena Carrière wollte nie in die Fußstapfen ihres Vaters treten, sondern sich einen eigenen Namen machen. 2016 nahm sie schließlich an der Modelshow "Germany's Next Topmodel" teil und belegte den zweiten Platz. Die Freude über den zweiten Platz verkündete sie zusammen mit Siegerin Kim in einem Video damals auf Instagram:

GEIL GEIL GEIL! Genau der Platz, den ich mir gewünscht habe von Anfang an! Jetzt kann ich wirklich meinen Weg gehen und keiner hält mich auf! Erstmal ins Ausland Modeln und dann maybe zurück in's deutsche TV. Wer weiß!

Auch nach ihrer Zeit bei GNTM startete die hübsche Hamburgerin im Model-Business durch: ein Vertrag in Paris, der Job als Mannequin und internationale Modelaufträge beflügelten die junge Model-Ikone. Dabei blickt sie dankend auf die Zeit mit Heidi Klum zurück, wie sie in der "Gala" verrät:

GNTM war ein Startschuss und ich bin sehr dankbar für das, was ich mir dadurch aufbauen konnte. Ich persönlich würde es wieder tun, weil es einfach eine echt interessante und wichtige Zeit für mich war.

Anfang März hätte die GNTM-Kandidatin für einen Modeljob nach New York reisen sollen. Die Corona-Pandemie machte ihr da einen Strich durch die Rechnung.

Mehr zu den GNTM-Kanidatinnen:

 

Elena Carrière: Hört sie mit dem Modeln auf?

Nach ihrem internationalen Durchbruch als Model stellt die Hamburgerin nun alles infrage. Im "PLACE TO B-Podcast" verkündet sie das Ende ihrer Model-Karriere: "Ich habe echt gemerkt, ich wollte das gar nicht. Was gibt mir dieser Job?" und "Das wahre Modelleben, das ist nicht geil. Es bringt keinen Spaß!“

Elena möchte ein neues Kapitel in ihrem Leben beginnen und zog dafür sogar aus ihrer Heimat Hamburg in die Bundeshauptstadt Berlin. Ihre Zukunftspläne verriet sie im "PLACE TO B-Podcast":

Ich möchte auf jeden Fall in Richtung Food, das weiß ich.

Wir bleiben gespannt, was das Ex-Model noch alles in petto hat! Vielleicht ein eigenes Restaurant ...?

Was denkst du: Wird Elena jetzt mit etwas völlig Neuem durchstarten?

%
0
%
0