Elena Miras: Shitstorm! Baby-Foto lässt Fans ausrasten

Sogar "Love Island"-Moderatorin Jana Ina Zarrella schaltete sich jetzt ein

Elena Miras kassiert für ein harmloses Baby-Foto einen krassen Shitstorm ... Die Elena Miras ging aus der Kuppelshow

Oha! Die Kritik an Elena Miras, 26, will einfach nicht abreißen. Vor wenigen Tagen gab die frischgebackene Mutter preis, dass ihre Tochter mit gerade einmal drei Monaten bereits Ohrlöcher hat. Eine Tatsache, die ihre Follower mächtig zum Ausrasten bringt!
 

Elena Miras Tochter trägt bereits Ohrringe

Mit derart krassen Reaktionen hatte Elena Miras wahrscheinlich nicht gerechnet. Anfang August wurden die 26-Jährige und "Love Island"-Teilnehmer Mike Heiter zum ersten Mal Eltern einer kleinen Tochter. Der süße Nachwuchs trägt den Namen Ayleen. Regelmäßig geben Elena Miras und ihr Liebster Mike Heiter ihren Instagram-Followern seither niedliche Baby-Updates, erst vor wenigen Tagen zeigte das Paar erstmals das Gesicht seiner zuckersüßen Tochter. Doch mit einem Detail bringt Elena Miras ihre Social-Media-Community seit Tagen gegen sich auf. Kürzlich verriet die 26-Jährige nämlich, dass Töchterchen Ayleen mit gerade einmal drei Monaten bereits Ohrlöcher habe - und löste damit einen nicht enden wollenden Shitstorm aus.

Krasser Shitstorm: "Kind gequält"

Auch Tage nachdem Elena Miras die Ohrloch-Info preis gegeben hatte, hagelt es weiterhin Kritik von etlichen Usern. Diese finden es unverständlich und unverantwortlich, dass die Kleine jetzt schon Ohrringe hat und konfrontieren die Neu-Mami unter fast jedem Foto mit heftiger Kritik. So auch jetzt - Elena Miras zeigte sich mit Baby Ayleen im Bett und wollte ihren Followern damit wohl einfach nur demonstrieren, wie glücklich sie als frischgebackene Mama ist. Doch die Wut ihrer Follower ebbt nicht ab:

Hat sich der Schmerz deines Babys gelohnt? Hoffe, du findest sie jetzt hübscher mit Ohrringen.

Die Kleine darf nicht mal selbst entscheiden, ob sie Ohrlöcher haben will. Arm, dass man das dem Kind schon nach ein paar Lebensmonaten machen lässt.

Ohrringe gehen gar nicht!

Ich bin auch nicht dafür, dass Kinder in dem Alter schon Ohrringe bekommen.

"Love Island"-Moderatorin Jana Ina Zarrella mischt sich ein

So und ähnliche krasse Kommentare muss sich Elena Miras aktuell gefallen lassen. Logisch, dass so ein Shitstorm nicht einfach so an ihr vorbei geht. In ihrer Instagram-Story rechtfertigt sich die 26-Jährige jetzt für ihre Entscheidung:

So, viele von euch haben mich ja gefragt - wegen der Ohrringe - ob es wehgetan hat oder ob wir das nochmal machen würden. Und es war wirklich nur der Schock, wo sie das Geräuch gehört hat, wo sie erschrocken ist, weil sie auch danach keine Schmerzen hatte. Also es hat sich auch nicht entzündet, sie hat auch nicht geweint an diesem Tag. [...] Es war wirklich nur in diesem Moment, wo es gestochen wurde, wo sie erschrocken ist, da hat sie kurz geweint. 

Aber nicht nur Elena Miras, sondern auch "Love Island"-Moderatorin Jana Ina Zarrella bleibt die heftige Diskussion rund um die Ohrlöcher von Elenas und Mikes kleiner Tochter offenbar nicht verborgen. Die Ehefrau von Giovanni Zarrella ergreift prompt Partei und verteidigt die 26-Jährige:

In Brasilien bekommen Babys Ohrlöcher direkt im Krankenhaus. Ich trage Ohrringe seit ich 1 Tag alt war. Jede Kultur ist anders und jeder Mensch darf es so sehen, wie er will. Findet ihr nicht?,

so die Worte der gebürtigen Brasilianerin.

 

 

Wie denkst Du über Ohrringe bei Kleinkindern? Stimme in unserer Umfrage ab!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Elena Miras: Erstmals zeigt sie das Gesicht ihrer Tochter

Elena Miras & Mike Heiter: Heimliche Verlobung?

Elena Miras: Ungewöhnlicher Name für ihre Tochter

Wie denkst Du über Ohrringe bei Kleinkindern?

%
0
%
0