Ellen DeGeneres & Portia de Rossi: Jetzt kommt die Scheidung!

Ihre Ehe soll kurz vor dem Aus stehen – jetzt meldet sich ein Insider zu Wort!

Schon seit längerer Zeit tauchen immer wieder Trennungsgerüchte zwischen Ellen DeGeneres, 59, und Portia de Rossi, 44, auf. Letzte Woche wurde die Show-Moderatorin sogar ohne Ehering gesehen.

Mega-Scheidung im Anmarsch?

Die US-amerikanische Moderatorin und Komikerin Ellen DeGeneres und die australische Schauspielerin Portia de Rossi hatten 2008 in Kalifornien geheiratet. Sie galten als absolutes Hollywood-Traumpaar, doch nun ist angeblich alles aus. Schon seit längerem soll es bei dem Paar schlecht laufen, es heißt sie hätten sich auseinander gelebt.

Es passiert! Ellen und Portia trennen sich. Portias Ring ist schon seit einer ganzen Weile ab, obwohl sie ihn auch immer wieder angezogen hat um Ellen zu zeigen, dass sie es versuchen will. Doch das ist jetzt vorbei! Es gibt kein Zurück mehr. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es öffentlich gemacht wird,

erzählte ein enger Bekannter des Paares jetzt der "Intouch Weekly".

Besticht Ellen ihre Noch-Ehefrau Portia?

Wie der Insider ausserdem verriet, soll Ellen Portia viel Geld zahlen, damit diese nicht über die Ehe auspackt. "Ellen wird zahlen, um sicherzustellen, dass Portia nicht mit Details über ihre Ehe an die Öffentlichkeit geht und ein Buch über die Ehe publiziert", so der Insider. Weiter verriet er:

Ellen will ihren Ruf und ihre Marke schützen. Wenn Portia ihre Karten richtig ausspielt, gibt Ellen ihr was immer sie will.

Doch angeblich will Ellen DeGeneres die Trennung gar nicht. Das Paar sei inzwischen aber an einem Punkt angekommen, an dem Portia den Druck der Öffentlichkeit nicht mehr länger aushält. Außerdem steht sie seit Jahren im Schatten von Ellen, welche wiederum extrem kontrollsüchtig sein soll.

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir