Ellen Pompeo: Rauswurf bei "Grey’s Anatomy"?

Die Schauspielerin soll ersetzt werden

29.11.2020 11:24 Uhr

Droht Ellen Pompeo, 51, der Rauswurf bei "Grey's Anatomy"? Zuletzt sorgte die Schauspielerin schon selbst für Spekulationen, nach der 17. Season könnte Schluss für sie und die Serie sein. Nun verdichten sich die Gerüchte um das Serien-Aus. 

Ellen Pompeo kündigt mögliches "Grey's Anatomy"-Aus nach Staffel 17 an

Seit 16 Jahren spielt Ellen Pompeo bereits die Hauptfigur Chirurgin Dr. Meredith Grey. Doch in der Vergangenheit hat sich die Schauspielerin bereits über ein mögliches Serien-Aus geäußert. Am 12. November startete in den USA auf dem Sender ABC die 17. Staffel, die mit einem großen Corona-Chaos eröffnet wurde.

Laut der Hauptdarstellerin wäre es allerdings gut möglich, dass dies die letzte Staffel der erfolgreichen Serie ist. Denn offenbar ist bisher noch nicht über eine Verlängerung gesprochen worden, denn was die 51-Jährige sagt, dürfte Fans schockieren:

Wir wissen nicht wirklich, wann die Serie endet. Aber die Wahrheit ist: Dieses Jahr könnte es so weit sein.

 

Mehr zu "Grey's Anatomy": 

Fordert Ellem Pompeo zu viel Geld? 

Doch wie "Bild" berichtet, soll Ellen Pompeo in ihrer Erfolgsserie ersetzt werden. Grund dafür sei, dass die Schauspielerin umgerechnet rund 4,2 Millionen Gage mehr verlange – zusätzlich zu den 16,7 Millionen, die sie bereits jährlich verdient. Angeblich gibt es bereits Zukunftspläne mit einer neuen Ärztin, die für die Produzenten "günstiger" wäre. 

 

Ellen Pompeo & Patrick Dempsey: Streit um die Gage

Ellen Pompeo kämpfte jahrelang um eine gerechte Bezahlung. 2018 erzählte sie in einem Interview im "Red Table Talk", dass sie stets weniger verdiente als "McDreamy" Patrick Dempsey, obwohl sie die Titelfigur Meredith Grey spielt. Man habe die beiden gegeneinander ausgespielt – und Patrick habe nie Interesse an gemeinsamen Verhandlungen gezeigt. 

Glaubst du, dass Ellen Pompeo bei "Grey's Anatomy" ersetzt wird?

%
0
%
0