Elsa Pataky & Chris Hemsworth: Ihre Beziehung steht auf Messers Schneide!

Können sie ihre Ehe noch retten?

Während Chris Hemsworth, 34, in Los Angeles die Premiere seines neuen Superhelden-Movies feierte, spielte Elsa Pataky, 41, – unfreiwillig – in Australien den Babysitter. Eine giftige Instagram-Nachricht und ein sehr persönliches Interview beweisen: Diese Beziehung steht auf Messers Schneide!

Elsa & Chris: Steht ihre Ehe vor dem Aus?

Sie galten als Hollywoods absolutes Traumpaar – bis jetzt! Bei Elsa Pataky und Chris Hemsworth kriselt es nämlich gewaltig.

Wenn man eine Familie gründet, ohne sich richtig zu kennen, kann es immer schwierig werden,

sagte die Schauspielerin kürzlich in einem Interview. Sie stellte zwar klar, dass die Probleme mittlerweile überwunden seien, aber glauben kann man ihr das wohl nicht. Denn Ende April präsentierte Chris den Action-Streifen „Avengers: Infinity War“ in Los Angeles ohne Elsa

 

 

Die Begründung: Sie müsste in Australien auf die gemeinsamen Kinder aufpassen. Komisch: Bis jetzt hatte es das Paar doch auch immer geschafft, solch wichtige Events gemeinsam wahrzunehmen! Auf Instagram höhnte Elsa:

Um den Erfolg seines neuen Films zu feiern, hat mein Ehemann sich nicht lumpen lassen und mir jede Menge teure Geschenke gekauft.

Dass ihr eine Einladung zur Premiere wichtiger gewesen wäre, steht außer Frage. Der Comicverfilmung hatte Chris übrigens nur unter der Voraussetzung zugesagt, dass in Down Under gedreht wird. „Ich will nicht so lange getrennt von meiner Familie sein“, erklärte er. Was für ein Traumtyp – dachte man. Jetzt kommt raus: Er kämpfte schon damals um seine Beziehung! 

 

Chris macht Karriere & Elsa bleibt auf der Strecke

„Sie sind schon lange keine richtige Familie mehr“, bedauert ein Insider. Elsa habe Chris zugunsten quasi ihr ganzes Leben aufgegeben. Während er zum gefeierten Hollywood-Star aufstieg, stellte sie ihre Karriere hintan, hielt ihm den Rücken frei und kümmerte sich um India, 5, Sasha, 4, und Tristan, 4.

Sie hätte gerne, dass ich einen Gang zurückschalte,

gab Chris zu.

Aber ich bin an einem entscheidenden Punkt in meiner Karriere, wenn ich das jetzt schleifen lasse, bin ich weg vom Fenster.

Vier neue Projekte hat der „Thor“-Star aktuell eingetütet – ohne Elsa zu informieren.

Quelle: ddp images

Elsa stellt Ehemann Chris ein Ultimatum

Elsa hat nun endgültig genug von der Ego-Tour ihres Gatten und stellte ihm ein Ultimatum: Entweder du trittst beruflich kürzer oder ich bin weg.

Wir haben geheiratet und waren ein Jahr später Eltern. Wir haben Schwierigkeiten. Es bedarf konstanter Arbeit, damit eine Ehe funktioniert und für immer hält,

gestand sie jetzt gegenüber der australischen „Vogue“

Laut Freunden hat Chris kapiert, wie ernst die Lage ist. Jetzt muss er zurückstecken. Keine Alleingänge mehr, neue Prioritäten setzen. „Nimm dir hin und wieder Zeit für ein echtes Date“, klugscheißerte er noch vor Kurzem über sein Ehegeheimnis.

Doch mit einem Dinner ist es längst nicht mehr getan.

Sie bewegen sich auf dünnem Eis. Alle wissen, was auf dem Spiel steht,

so ein Freund. 

Text: Julia Dreblow

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 

 

Weitere spannende Geschichten der Stars gibt's in der neuen Ausgabe der OK! - immer mittwochs am Kiosk.

Artikel enthält Affiliate-Links