EM 2016: Jonas Hector versteigert Glücksschuhe!

Der National-Kicker landete den entscheidenen Treffer im Spiel gegen Italien

So gezittert, wie beim Viertelfinale der „Europameisterschaft 2016“, haben wir schon lange nicht mehr: 120 dramatische Minuten, ein Auf und Ab beim darauffolgenden Elfmeterschießen, bis uns Jonas Hector, 26, endlich erlöste und in die nächste Runde brachte. Der Erfolgsschütze hat nicht nur den entscheidenden Treffer gegen Italien gelandet, sondern auch den berüchtigten Italo-Fluch gebrochen. Umso mehr können sich seine Fans jetzt freuen, denn die Glücksschuhe aus dem letzten Spiel werden für einen guten Zweck versteigert.

In den Schuhen von EM-Held Jonas Hector

Jonas Hector ist nicht nur ein herausragender Fußballer, sondern auch ein echter Wohltäter. Nachdem er bereits die deutschen Fußballfans mit seinem Siegestreffer glücklich gemacht hat, gibt es jetzt noch eine zusätzliche Überraschung: seine Fußballschuhe werden versteigert!

Auch Mesut Özil spendet ein paar signierte EM-Schuhe

Im größten Charity-Auktionsportal Deutschlands, „United Charity“, werden neben Hectors Glücksschuhen unter anderem auch signierte Exemplare von Mesut Özil, 27, versteigert. Die Erlöse gehen komplett an die französische Hilfsorganisation „AJPN“, die sich für Kinder aus sozial schwachen Familien und Schulabbrecher engagiert.

Wer eines der begehrten Stücke ergattern möchte und sich freut damit etwas Gutes zu tun, kann noch eine Woche an der Auktion teilnehmen. Am 12. Juli wird dann der freudige Gewinner feststehen.

Video: Jonas Hector als neuer Werbestar?