Emotionales Geständnis: So sehr leidet Kylie Jenner unter Mobbing!

Das Kardashian-Küken fühlt sich in der Öffentlichkeit unter Druck gesetzt

Kylie Jenner fällt es schwer, sich selbst zu finden. Wenn sie mal wieder mit negativen Stimmen konfrontiert wird, gibt ihr Vorbild Lizze Velasquez ihr Kraft. So selbstbewusst kennen wir das Kardashian-Küken - doch selbst sie plagen manchmal Selbstzweifel.

Kylie Jenner ist bekannt für ihre freizügigen Schnappschüsse und ihre selbstbewussten Auftritte, doch jetzt zeigt sich die Jüngste des berühmten Kardashian-Clans, dass sie auch durchaus eine verletzliche Seite hat. Auf Instagram schreibt die 18-Jährige von ihrem Leben in der Öffentlichkeit und dem Druck, der auf ihr lastet. Vor allem wird deutlich, dass die negativen Kommentare, mit denen sie immer wieder konfrontiert wird, ihr sehr zu schaffen machen. "Selbst mich verletzt es manchmal, ich breche zusammen, verstecke mich, weine", schreibt sie.

So schwer das öffentliche Leben für Kylie Jenner!

Wer hätte gedacht, dass eine Berühmtheit wie Kylie Jenner auch mal mit Selbstzweifeln zu kämpfen hat? In einem emotionalen Text verrät das It-Girl jetzt, wie hart es manchmal ist, in der Öffentlichkeit aufzuwachsen.

Tag für Tag für wird sie von Paparazzi verfolgt, immer wieder aufs neue werden Lügengeschichten über sie verbreitet und private Dinge werden ausgeplaudert. Die junge Persönlichkeit ist zwar unter diesen Umständen aufgewachsen und genießt das Luxus-Leben eines Celebrities, doch von den negativen Seiten wird auch sie natürlich nicht verschont.

Lizzie Velasquez ist ihr Vorbild!

Wer so anzügliche Fotos wie Kylie im Netz verbreitet, hat auch mit vielen Kritikern zu tun. Doch eine Person gibt dem "Keeping Up with the Kardashians"-Star Kraft, wenn sie mit negativen Kommentaren konfrontiert wird: Lizzie Velasquez! Die Motivationsrednerin wird als "hässlichste Frau der Welt" verspottet, obwohl eine seltene Krankheit die Ursache für ihr ungewöhnliches Äußeres ist.

"Selbst mich verletzt es manchmal, Ich breche zusammen, weine"

Auf ihrem Instagram-Account veröffentlicht Kylie nun ein Foto der 26-Jährigen und erzählt dazu die Geschichte der starken Frau. Über ihre persönlichen Mobbing-Erfahrungen schreibt sie: 

Menschen sagen so schnell schreckliche Dinge über mich, jeden Tag aufs Neue und manchmal kann ich es nicht ertragen. Selbst mich verletzt es manchmal, ich breche zusammen, verstecke mich, weine

 

#Day4 - I'm getting a little more personal... When Lizzie Velasquez (@LittleLizzieV) was 17 years old, someone posted a video of her on YouTube calling her the world’s ugliest woman. “By the time I saw the video, it had 4 million views.” Now 26 years old, Lizzie’s condition was diagnosed last summer. Lizzie suffers from a rare congenital disease that less than 10 people in the world are known to have. The disease impedes her from accumulating body fat; she literally has zero percent body fat and has never weighed more than 64 pounds, however though it is not terminal. Throughout her entire life, this condition has resulted in a lot of #bullying. It is so unacceptable to treat people like this. People are so quick to say horrible things about me everyday over and over and sometimes I can't take it. Even I at times get affected by it, I breakdown, I hide, I cry. It's resulted in a lot of anxiety for me that I've never had to deal with before ever. My every move has been documented for the whole world and its been a nightmare trying to find myself through all of this. And I've absolutely lost apart of myself. Lizzie, you are so strong and I admire you so so much. Lizzie has taken that negative energy and has turned it around by traveling around the world doing motivational speeches. When I asked her what the key messages were of her speeches, she told me that “Most importantly I try to convey that all you need to have is a brave heart to accomplish whatever you want to achieve. Let the negative build you up instead of knocking you down. You are enough no matter what; you were put on this earth for a reason” Soon you’ll be able to see her story on the big screen in the documentary film @ABraveHeartFilm in theaters on September 25th. Check out Lizzie’s Instagram @LittleLizzieV - she’s taking a lifetime full of bullying to help teach the world #IAmMoreThan the names they call me. #ImWithLizzie and Lizzie taught me #IAmMoreThan who I think I am. For me, this is expected it comes with the territory. But Lizzie, you should of not had to go through that. Let's change this together. I love you Lizzie! I'll see you soon.

Ein von King Kylie (@kyliejenner) gepostetes Foto am

So emotional kennen wir Kylie gar nicht! Weiterhin gesteht sie, wie schwierig es ist, unter einem riesigen Publikum aufzuwachsen und sich dabei selbst zu finden. Darüber sollten ihre Kritiker vielleicht einmal nachdenken...