Endlich! Maddie Briann Aldridge ist bei Bewusstsein

Die Nichte von Britney Spears kann bereits mit ihrer Familie kommunizieren

Zwei Tage hat die Familie Spears um das Leben von Maddie Briann Aldridge, 8, gebangt, jetzt kam endlich die erlösende Nachricht: Die Nichte von Britney Spears, 35, ist wieder bei Bewusstsein! Nachdem das junge Mädchen am Sonntag, 5. Februar, mit einem Quad vor den Augen ihrer Mutter Jamie Lynn Spears, 25, verunglückt war, ist sie nun aus dem Koma erwacht und hat bereits wieder mit ihrer Familie kommuniziert.

Maddie Briann Aldridge hatte einen großen Schutzengel

Das Schlimmste ist überstanden! Gegenüber dem amerikanischen „People“-Magazin gab das behandelnde Krankenhaus von Maddie Briann Aldridge nun stellvertretend für die Familie Spears ein Statement zum Gesundheitszustand der 8-Jährigen ab:

In Anwesenheit ihres Vaters, ihrer Mutter und ihres Stiefvaters, hat Maddie am Dienstag, 7. Februar, ihr Bewusstsein zurückerlangt. Sie ist sich ihrer Umwelt bewusst und erkennt die Familienmitglieder wieder, die seit dem Unfall Tag und Nacht an ihrer Seite waren. Die Ärzte konnten heute das Beatmungsgerät abstellen, sie ist wach und spricht. Maddie bekommt noch immer zusätzlichen Sauerstoff und wird weiterhin überwacht, aber es scheint, dass sie keine neurologischen Folgeschäden von dem Unfall davontragen wird.

Offizieller Unfallhergang wurde bestätigt

Während wenige Stunden nach dem Vorfall fälschliche Informationen an die Öffentlichkeit gedrungen waren, Maddie wäre bei einem Jagdausflug verunglückt, hatte es am Dienstag, 7. Februar, ein offizielles Update zum Unfallhergang gegeben.

Eine Polizeisprecherin hatte bestätigt, dass die Nichte von Britney Spears unter Beobachtung auf dem Gelände der Familie mit einem Quad unterwegs war, als sie die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und versehentlich in einen See lenkte. Der Wagen war zusammen mit Maddie direkt vor den Augen ihrer Mutter und ihres Stiefvaters untergegangen und obwohl diese direkt versuchten, ihre Tochter zu retten, konnte das Mädchen erst nach zwei Minuten bewusstlos vom Rettungsdienst geboren werden.

Rückblickend scheint Maddie Glück im Unglück gehabt zu haben - laut der derzeitigen ärztlichen Befunde, wird sich die Tochter von Jamie Lynn Spears wieder vollständig von dem Unfall erholen.

Britney Spears: Betet für Maddie!

Britney Spears hatte sich gestern, 7. Februar auf Instagram an ihre Fans gewendet. Sie hatte sie um ihren Beistand gebeten und unter ein Bild von Maddie geschrieben:

Ich brauche alle Wünsche und Gebete für meine Nichte.

 

 

 

‪Need all the wishes and prayers for my niece 💜‬

Ein von Britney Spears (@britneyspears) gepostetes Foto am

 

Diese Gebete scheinen erhört worden zu sein.

Sieh dir hier Videos an, die den Unfall thematisieren: