Er kann es nicht lassen! „Honey" stichelt erneut gegen Ex-Freundin Kim Hnizdo

So reagiert die „GNTM“-Siegerin auf den fiesen Seitenhieb

Vor zehn Monaten haben Kim Hnizdo, 20, und Alexander Keen, 34, ihre Beziehung offiziell beendet, so ganz voneinander loszukommen scheint das ehemalige Paar allerdings nicht. Zumindest „Honey" erweckt den Eindruck, dass ihm seine Verflossene nicht aus dem Kopf gehen will. Der Dschungelcamp-Kandidat stichelt und lästert gegen das Topmodel, wann immer sich eine passende Gelegenheit bietet. Zuletzt ätzte Alexander im Interview mit RTL gegen Kim - und die reagierte prompt mit einem selbstbewussten Konter auf den Seitenhieb ihres Ex.

Schrei nach Aufmerksamkeit? „Honey“ disst Kim Hnizdo

Der Dauer-Zoff zwischen Kim Hnizdo und Alexander Keen will einfach kein Ende nehmen. Im Interview mit „RTL Exklusiv“ zog der 34-Jährige erneut über die blonde Schönheit her.

Also ich sehe sie nicht einmal als It-Girl. Dafür bräuchte sie ein paar Skandälchen oder einen neuen Partner. Ein Dschungelcamp-Star wäre gut für einen Karriereschub! Ich freue mich für sie, dass sie durch mich im Dschungel jetzt mehr Aufmerksamkeit bekommen hat

, so „Honey“ über Kims zukünftige Karriere-Chancen.

Und damit nicht genug: Als Krönung will der gutmütige Alexander der „GNTM“-Gewinnerin auch noch einen nicht ganz ernst gemeinten Tipp mit auf den Weg geben: „Sie soll sich weiter aufs Modeln konzentrieren und ihre Haare schön weiter wachsen lassen“.

Kim: „Ich empfinde Mitleid“

Und was sagt Kim dazu? Die versucht sich nicht auf die Provokationen des neuen BFF’s von Gina-Lisa Lohfink, 30, einzulassen:

Ich empfinde Gleichgültigkeit für ihn, mit einer Spur von Mitleid. Ich weiß nicht, ob er nichts Besseres hat, worüber er reden kann, als dass er sich seit einem Jahr jedes Mal wieder auf mich beziehen muss. Als er im Dschungelcamp war, war ich auf der Fashion Week – ich glaube, mehr muss man dazu nicht sagen

, so die 20-Jährige gegenüber RTL.

Ups! - der hat gesessen.

Sieh dir hier ein Video zu Kims Reaktion an: