Ermittlungen gegen Brad Pitt: Jetzt spricht die Polizei

Das LAPD dementiert die Gerüchte wegen Kindesmisshandlung

Die Polizei von Los Angeles entschärft: Es wird nicht gegen Brad Pitt wegen Kindesmisshandlung ermittelt. Brangelina waren das Traumpaar Hollywoods, doch die Scheidung der beiden ist genauso schmutzig wie jede andere. Angelina Jolie kämpft um das alleinige Sorgerecht für die sechs gemeinsamen Kinder.

Das Los Angeles Police Department entschärfte nun die heftigen Entwicklungen im Scheidungsdrama von Brad Pitt, 52, und Angelina Jolie, 41. Die Behauptungen, dass die Polizei und das Jugendamt wegen Kindesmisshandlung gegen den Schauspieler ermitteln würden, wurden nun von der Polizei dementiert. Die Untersuchungen des Jugendamtes sollen jedoch weiter verfolgt werden.

Seit Angelina Jolie am Dienstag, den 20. September, überraschend die Scheidung wegen „unüberbrückbarer Differenzen“ eingereicht hatte, häufen sich die Schlagzeilen rund um das Scheidungsdrama. Nachdem das US-Portal „TMZ“ berichtet hatte, dass die Polizei und das Jugendamt nach einem Vorfall im Privatjet wegen Kindesmisshandlung gegen Brad Pitt ermitteln würden, dementierte das L.A. Police Department dies nun gegenüber verschiedenen Medien.

Das Police Department dementiert die Gerüchte

Das LAPD befasse sich mit keinem derartigen Vorwurf gegen Pitt, sagte ein Sprecher der Polizei.

Wir führen keine strafrechtlichen Ermittlungen gegen Herrn Pitt oder sind an solchen beteiligt,

so der Sprecher des L.A. Police Departments gegenüber der Deutschen Presseagentur. Er könne nicht sagen, warum Portale dies berichten.

„Wir führen keine Ermittlungen, die Herrn Pitt involvieren.“

„Wir führen keine kriminelle Ermittlung“, so die Polizei gegenüber dem „The Hollywood Reporter“. „Meines Wissens ist das [Gespräch von Pitt mit der Polizei] nie passiert. Das ist der aktuelle Stand.  Wir ermitteln weder in irgendeinem Fall, noch haben wir irgendwelche Vorwürfe gegen Herrn Pitt. Wir verstehen, wie Gerüchte entstehen und können hoffentlich ein paar davon entkräften. Wir führen keine Ermittlungen, die Herrn Pitt involvieren.“

Ist das Jugendamt trotzdem hinter Brad Pitt her?

Dagegen hält sich das Jugendamt bedeckt. Amara Suarez, die Sprecherin des L.A. County Department of Children and Family Services konnte dem "Hollywood Reporter" weder bestätigen noch abstreiten, dass Brad Pitt in Ermittlungen verstrickt sei. „Wir haben sehr strenge Vorschriften der Vertraulichkeit, die es uns nicht erlauben, die Beteiligten unserer Ermittlungen preiszugeben“, so Suarez.

Eine Quelle der amerikanischen „People“ jedoch will wissen, dass die Ermittlungen des Jugendamtes laufen. Brad sei demnach verhört worden und kooperiere, der Fall bleibe offen. Ob dies jedoch stimmt, bleibt unklar.

Im Video erfahrt ihr mehr über die Gründe der Scheidung von Brangelina: