Erster Auftritt nach der Trennung von Gwen Stefani

Gavin Rossdale zeigt sich in der Öffentlichkeit

Der erste öffentliche Auftritt von Gavin Rossdale nach der Trennung auf einer Gala in Los Angeles. Nach 13 Jahren Ehe trennte sich das Paar. Das Sorgerecht für ihre drei Söhne teilen sich die beiden.

Diese Meldung war ein Schock: Nach 13 Jahren Ehe haben „No Doubt“-Sängerin Gwen Stefani, 46, und „Bush“-Frontmann Gavin Rossdale, 49, die Scheidung eingereicht. In der Nacht zum 3. Oktober, dem Geburtstag seiner künftigen Ex-Frau, besuchte der Sänger eine Gala in Los Angeles. Im schlichten Outfit mied er die Presse und schien sich zu amüsieren.

Auf einen Ring am Finger konnte Gavin Rossdale wohl noch nicht komplett verzichten: Anstelle seines Eherings trug er einen großen Silberring am Finger. Er schien sich darauf gefreut zu haben endlich wieder unter Menschen zu kommen und unterhielt sich unter anderem angeregt mit Schauspielerin Ashley Greene, 28.

Er hat die Presse geschickt gemieden, aber später hat er sich angeregt mit zwei Damen unterhalten,

verriet eine Quelle „People“. Die eine oder andere Gala scheint eine willkommene Abwechslung für den frisch getrennten Rossdale zu sein.

Keinen Streit ums Sorgerecht

Mittlerweile ist er in ein separates Haus gezogen, doch der Kontakt zu Gwen Stefani soll schon allein wegen der drei Kinder aufrecht erhalten werden.   

Im Bezug auf das Sorgerecht gibt es keinen Streit zwischen den beiden. Gwen und Gavin sind beide der Meinung, dass die Jungs so viel Zeit wie sie wollen mit beiden Elternteilen verbringen dürfen sollen,

verrät ein Insider.

Gwen Stefani vertieft sich in die Arbeit

Gwen Stefani arbeitet derzeit an ihrem dritten Solo-Album und kann es kaum erwarten endlich wieder auf Tour zu gehen. Zu dieser will sie ihre drei Söhne Kingston, 9, Zuma, 7, und Apollo, 19 Monate, dann auch mitnehmen. „Ich packe meine drei Kinder einfach in einen Van und sage, ‚Lasst uns das machen!‘ Sie können T-Shirts verkaufen“, erzählte die Platinblondine kürzlich im Gespräch mit dem „Us Weekly“ Magazin.