Es ist offiziell! Sam Smith singt Titelsong für neuen "Bond"-Film

"Writing's On The Wall" erscheint am 25. September

Jetzt steht es endlich fest: Sam Smith singt den Titelsong für den neuen In

Endlich hat das lange Rätseln um den Titelsong des neuen "James-Bond"-Streifens ein Ende! Der britische Sänger und Songwriter Sam Smith hat die Ehre, den neuen 007-Film "Spectre" mit seiner Stimme zu hinterlegen. Das bestätigte der Musiker im britischen Radio beim Sender "Radio 1" jetzt selbst. Zudem verkündete Smith, dass der Song mit dem Titel "Writing's On The Wall" bereits am 25.September veröffentlicht werden soll.

Also doch! Lange Zeit hatte Sam Smith die Gerüchte, er sei der Interpret des "Spectre"-Titelsongs, dementiert. Erst vor wenigen Tagen sagte er auf Nachfrage des Radiosenders "BBC Radio 2" klipp und klar:

Das bin ich nicht. Das bin ich definitiv nicht. Ich habe noch immer so viel zu tun, habe die Australien-Tour, die ich im Dezember beenden werde, was toll ist. Es gibt mir die Möglichkeit, in London zu sein, zu Hause zu sein und mit meinen Freunden auszugehen.

Smith veröffentlicht Foto des "Spectre"-Rings

Jetzt postete der 23-Jährige allerdings ein Foto, das ihm mit dem berühmten "Spectre"-Ring am Finger zeigt. Mit der Kriminalorganisation "Oktopus" hat der Agent in seinem neuen Film zu kämpfen. Daraufhin kochten die Gerüchte um den neuen Titelsong erneut hoch.

 

Bestätigt: Er singt den neuen Bond-Titelsong!

Heute, 8. September, durfte Smith das Schweigen nun endlich brechen! Im Radio-Interview mit "Radio 1"-Moderator Nick Grimshaw erklärte er erleichtert:

Ich bin so erleichtert, dass ich endlich darüber sprechen darf, es war eine Mission, die ganz geheim war und die ich ganz allein bestreiten musste.

Weiterhin spricht der Sänger darüber, wie glücklich über die große Karriere-Chance ist:

Das ist eines der Highlights meiner Karriere. Ich freue mich so sehr, Teil dieses kultigen, britischen Vermächtnisses zu sein und mich in die unglaubliche Regie meiner größten Musikinspirationen einzureihen.

Den Songtext schrieb er in 20 Minuten!

Bereits Anfang des Jahres hat der Brite den Bond-Song aufgenommen. Geschrieben hat er diesen übrigens in rekordverdächtigen 20 Minuten! So erklärte er im Radio-Interview, wie überwältigt er von dem Angebot war und sich seine Ideen nur so überschlugen. Noch nie habe er in so schneller Zeit einen Songtext aufs Papier gebracht.

Trotz seines jungen Alters ist Smith überaus erfolgreich im Show-Business. Er ist mehrfacher Grammy-Preisträger und wurde zudem unter anderem mit dem Brit-Award und dem American Music Award ausgezeichnet. Im Oktober 2012 erhielt er erstmals überregionale Bekanntheit, als er an der Durchbruch-Single "Latch" der britischen House/Electronica-Band Disclosure mitwirkte.

So gespannt wie wir auf den neuen "Bond"-Film sind, können wir es auch kaum abwarten, den Titelsong endlich zu Ohren zu bekommen. Die Veröffentlichung von "Writing's On The Wall" wird uns immerhin schon einen kleinen Vorgeschmack auf den kommenden 007-Teil geben. "Spectre" erscheint hierzulande am 5. November.