Estefania Wollny: Neuer Krankheits-Schock

Die Großfamilie in Sorge

Der Gesundheitszustand von Estefania Wollny, 18, ist ein ständiges Auf und Ab. Eigentlich dachten die Fans, dass es es der Tochter von Silvia Wollny, 55, nach ihrem dramatischen Zusammenbruch besser gehen würde, doch jetzt wurde Estefania erneut ins Krankenhaus eingeliefert!

Sorge um Estefania Wollny: Krankenhaus-Schock

In einem Corona-Spezial zeigte die Großfamilie in einer RTLZWEI-Sondersendung, wie sie mit der aktuellen Situation umgeht. Doch die Krise rückte in den Hintergrund, da es Estefania von einem auf den anderen Tag so schlecht ging, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Sie hatte erhöhtes Fieber, nur gebrochen und dermaßen Kopfschmerzen und sicher ist sicher.

In der Klinik wurde Estefania Blut abgenommen. Nach einem Schnelltest war die Diagnose: Gehirnhautentzündung! Ein Schock für die Familie.

Mehr zu den Wollnys:

 

Silvia Wollny: "Als Mutter ist das schlimm für mich"

Schon in der Vergangenheit klagte Estefania nach einem Zusammenbruch in einem Tierpark über Kopfschmerzen. Lange war nicht klar, was der Tochter von Silvia Wollny fehlte. Die Ärzte entdeckten damals einen Schatten in ihrem Gehirn. "Im Laufe der letzten drei Monate hat sich eigentlich gar nichts verändert (…) Du bist ein ganz besonderer Fall, den ich hier in der Praxis eigentlich gar nicht sehe", so die Experten.

Auch wenn die Ursache nicht klar war, besserte sich Estefanias Zustand. In der gestrigen Wollny-Folge (22. April) dann der Rückfall. Ein Schock für die ganze Familie: "Ich habe mitbekommen, dass es ihr nicht gut ging, aber da rechnet man ja nicht damit, dass es was Ernsteres ist", sagte Sarafina Wollny. 

Ich war krass schockiert,

so Schwester Calantha. Sylvana ergänzte: "Ich war unter Schock und hatte große Sorge um Estefania. Es bricht einfach alles um einen herum zusammen."

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Estefania Wollny❥ (@estefaniawollny21) am

 

Besonders hart für Mama Silvia: Estefania wurde auf die Quarantäne-Station verlegt, da nicht klar war, ob die Infektion viraler oder bakterieller Natur war.

Als Mutter ist das schon schlimm für mich (…) Es ist schon ein ganz blödes Gefühl.

Hoffentlich sehen die Zuschauer Estefania in der nächsten Folge schon wieder zu Hause bei ihrer Familie. Die ganze Folge kannst du dir jederzeit bei TVNOW ansehen.

Verfolgst du die Wollnys im TV?

%
0
%
0