Estefania Wollny: "Sie ist besser in einer Spezialklinik aufgehoben"

So krank ist der Wollny-Spross wirklich

19.10.2020 12:58 Uhr

Estefania Wollny, 17, sollte aktuell jeden Grund zum feiern haben, denn ihr 18. Geburtstag steht kurz bevor. Ein erneuter Arztbesuch lässt allerdings all ihre Pläne in der Luft zerplatzen ... 

Die Wollnys: Estefania Wollny geht es wieder schlechter

Seit dem 16. September zeigt RTLZWEI endlich die neue Staffel "Die Wollnys". Zuschauer und Fans der Familie warten bereits gespannt auf die neuen Herausforderungen und spannenden Geschichten rund um Silvia, Harald und Co. – in der aktuellen Folge sollte sich Wollny-Spross Estefania eigentlich auf ihren 18. Geburtstag freuen, doch wieder einmal überschattet ihre Krankheit einen besonderen Tag. 

Für die Fans war es ein Schock, als Estefania Wollny vor einigen Monaten plötzlich zusammenbrach. Wochenlang wussten die Ärzte nicht, was der TV-Bekanntheit fehlte, immer wieder litt der Teenager unter schweren Kopfschmerzen und Gehproblemen.

Mittlerweile schien es eigentlich so, als ginge es der Tochter von Silvia Wollny längst wieder besser. Die neueste Folge von "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" spricht aber jetzt eine andere Sprache ...

Da die Beschwerden von Estefania noch immer nicht ganz verschwunden sind, will sich die Familie jetzt noch einmal Rat bei ihrem Hausarzt holen – mit einem schockierenden Ergebnis. Der Experte betont in der aktuellen Folge: 

Es wäre das Beste, wenn sie jetzt, nachdem sie mehrmals in der neurologischen Abteilung gelegen hat, in eine psychosomatische Abteilung geht. Sie ist besser in einer Spezialklinik aufgehoben. Da geht es mehr um die seelische Gesundheit.

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

 

Estefania Wollny: So sehr leidet sie unter ihren Symptomen

Für Mama Silvia und ihre Tochter ein Schock, denn: Die Behandlung soll mehrere Wochen dauern, was in die Planung von Estefania so gar nicht zu passen scheint. Im Einzelgespräch macht sie ihrem Ärger Luft: 

Mir ist gerade die Lust zu allem vergangen. Wenn ich das wirklich machen sollte, kann ich alles wieder in die Tonne kloppen. Ich habe jetzt geplant, dieses Jahr meinen Realschulabschluss zu machen. Das wird dann nicht funktionieren, weil ich eine längere Zeit fehlen werde. Ich wollte neue Lieder aufnehmen. Das kann ich dann auch vergessen.

Mama Silvia scheint allerdings die Vernunft siegen lassen zu wollen und versucht ihre Tochter zu überreden"Es muss was passieren. Du kannst ja nicht ein Leben lang damit rumlaufen. Wenn du in die Klinik gehst, findet man es vielleicht raus und du bist dein Leben lang geheilt."

Wie es mit Estefania Wollny weiter geht und welche Entscheidung sie am Ende treffen wird, erfahren die Zuschauer immer mittwochs um 20:15 Uhr auf RTLZWEI sowie jederzeit bei TVNOW.

Was denkst du, wie wird sich Estefania entscheiden?

%
0
%
0