Eva Benetatou: Abnehmrezept Stress? SO ist sie die Babypfunde losgeworden

Ganz ohne Diät und Sport

Eva Benetatou, 29, sieht nach der Geburt genauso gut aus wie vorher. Doch was ist das Geheimnis ihres schlanken After-Baby-Bodys? 

Eva Benetatou: DAS ist ihr Abnehmgeheimnis 

Im Juni kam Sohn George Angelos auf die Welt, die Trennung von dessen Papa Chris Broy gab Eva noch während der Schwangerschaft bekannt. Wie kann es sein, dass sie im Netz nur drei Monate nach der Geburt bereits wieder einen perfekt trainierten Körper präsentiert?

Liegt die Antwort etwa bei Photoshop? Nein! Auf Instagram verrät das Reality-TV-Sternchen nun die Antwort.

Mehr zu Eva Benetatou liest du hier:

 

 

Eva Benetatou: "Einfach der Stress" 

In ihrer Instagram-Story beantwortet die Neu-Mama all die Fragen, die ihrer Community auf der Seele brennen. Ein Follower möchte von ihr wissen, wie sie nach der Geburt so schnell wieder Kilos verloren habe. Eva antwortet:

Ich habe tatsächlich nichts gemacht, damit ich abnehme.

Doch da die Pfunde natürlich nicht von alleine verschwinden, sucht sie nach möglichen Ursachen. Ihre Vermutungen:

Es ist halt einfach der Stress gewesen oder die Gene.

Eva Benetatou: Schwieriger Alltag als Alleinerziehende 

Eine Diät habe sie nicht gemacht und auch Sport habe sie nicht sonderlich viel betrieben. Da könnte Stress tatsächlich der Verursacher sein, denn der Alltag als alleinerziehende Mutter ist nicht immer einfach. So verriet sie vor einigen Wochen, dass sie als Single-Mama manchmal "die Verzweiflung überkommt." 

 

Unterstützung in Sachen Kinderbetreuung scheint sie zumindest von ihrem Ex-Verlobten mehr zu bekommen als bisher gedacht. Nachdem sie ihren Followern noch vor wenigen Wochen den Eindruck vermittelte, Chris würde seinen Sohn kaum sehen und Eva nicht unterstützen, enthüllt die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin nun, dass das Verhältnis zwischen den beiden besser ist, als die Fans denken. 

So verriet sie, dass Chris seinen Sprössling selbstverständlich sehen dürfe und das auch regelmäßig tun würde. Vielleicht hilft ihr das ja nicht noch weiter stressbedingt an Gewicht zu verlieren. 

Verwendete Quelle: Instagram 

Hättest du gedacht, dass Stress der Grund für Evas After-Baby-Body ist?

%
0
%
0