Eva Benetatou: Wegen eines Mannes? "So romantisch"

Was hat es mit diesen Worten auf sich?

Eva Benetatou, 29, steckt derzeit mitten in einem heftigen Rosenkrieg mit Ex Chris Broy, 32. Doch eine ihrer neuesten Storys wirft nun Fragen auf ...

Eva Benetatou: Rosenkrieg nach Trennung von Chris Broy

Die Lage zwischen Eva Benetatou und Chris Broy scheint aktuell völlig zu eskalieren. Im April hatte sich das Paar trotz geplanter Hochzeit, Auswanderung und Schwangerschaft der 29-Jährigen getrennt. Immer wieder bekräftigte die ehemalige Bachelor-Teilnehmerin im Nachhinein die Gerüchte, dass eine andere Frau, nämlich Chris' "Kampf der Realitystars"-Kollegin Jenefer Riili, der Grund für das Liebes-Aus gewesen sein könnte.

Und obwohl sowohl Chris Broy als auch Jenefer diese Gerüchte immer und immer wieder öffentlich dementierten und wegen des anhaltenden Shitstorms mittlerweile nicht mal mehr Kontakt zueinander haben, deutete Eva Benetatou kürzlich erneut an, dass etwas zwischen der 30-Jährigen und ihrem Ex laufen könnte und verursachte mit diesem Statement einen krassen Netz-Zoff, der nun in eine öffentliche Schlammschlacht gipfelt.

Mehr zu Eva Benetatou liest du hier:

 

 

Eva Benetatou: Streit mit Chris Broy eskaliert

Weil Jenefer Riili kürzlich eine Morddrohung eines Instagram-Users veröffentlicht hatte, platzte dem 32-Jährigen endgültig der Kragen. Er griff die Mutter seines Sohnes öffentlich an und warf ihr vor, für derartige Drohungen verantwortlich zu sein. Außerdem drohte er Eva über sie auszupacken, wenn ihre Sticheleien und Gerüchte nicht bald aufhören würden. Krass! Und Eva? Die sieht keine Schuld bei sich. Im Netz erklärte sie:

Ich bin schockiert. (...) Ihr habt alle selber Augen im Kopf und könnt euch euer eigenes Bild machen. Ich brauche meine Meinung nicht über Fake-Profile teilen, sondern teile sie über mein Profil. Aber Drohungen und Hassnachrichten habe ich bei aller Liebe nicht nötig (...) Ich setze keine Gerüchte in die Welt, sondern habe lediglich mein Empfinden mit euch geteilt. (...) Ich werde auch nicht der Sündenbock für die ganze Geschichte sein.

Eva Benetatou teilt "romantischen" Moment

Oha! Neben diesem öffentlichen Rosenkrieg mit Chris Broy scheint Eva Benetatou allerdings nach wie vor ihre Zeit in Griechenland mit Söhnchen George Angelos in vollen Zügen genießen, wie sie ihre Follower immer wieder mit Fotos und Storys wissen lässt - und eine dieser Storys wirft jetzt Fragen auf. Zu einem Foto, welches den Mond über einem See und einer Stadt zeigt, schrieb sie:

Ich muss dieses Bild einfach noch mal mit euch teilen, denn der Moment war einfach atemberaubend. Schon lange war's nicht mehr so romantisch um mich herum,

so die Worte der frisch gebackenen Mama.

© Instagram/evanthiabenetatou

Hinzu fügte sie zwei vielsagende Smileys - einen mit Herzchen und einen, der den Finger vor den Mund hält, als habe er ein Geheimnis. Außerdem erklärte sie weiter: "Es gibt einfach Momente, die muss man festhalten." Romantisch? Ob die 29-Jährige dabei lediglich die traumhafte Kulisse meint oder, ob vielleicht ein neuer Mann im Spiel ist? Das weiß derzeit wohl nur Eva selbst.

Verwendete Quellen: Instagram