Eva Longoria: Baby-Glück mit 42!

Der „Desperate Housewives“-Star erwartet sein erstes Kind

Nach zwei gescheiterten Ehen wird der Traum von der eigenen Familie für Eva Longoria, 42, nun endlich wahr: Wie eine Pressesprecherin der Schauspielerin bestätigt hat, erwartet sie gemeinsam mit ihrem Mann José Baston, 49, ihr erstes Kind.

Eva Longoria ist im vierten Monat schwanger

In den letzten Jahren hatte Eva Longoria immer wieder davon geschwärmt, wie sehr sie sich ein Baby wünscht, nun ist es soweit: Die 42-Jährige wird Mutter! Mit ihren bisherigen Partnern war die Familienplanung immer wieder gescheitert

Die erste Ehe der „Gabrielle Solis“-Darstellerin mit Schauspiel-Kollege Tyler Christopher, 45, endete 2004 nach nur zwei Jahren und auch der zweite Anlauf mit Basketball-Star Tony Parker, 35, endete mit einer Scheidung im Jahr 2011 nach vier Jahren. Umso schöner, dass die attraktive Halb-Mexikanerin in José Baston scheinbar endlich den richtigen Partner gefunden hat.

Seit 2013 sind der Media-Manager und Eva liiert, die Verlobung folgte 2015. Im Mai 2016 fand die Hochzeit in Acapulco statt. Nun bestätigte eine Pressesprecherin der TV-Brünetten die Schwangerschaft und verriet auch gleich das Babygeschlecht: Es wird ein Junge!

Neues Leben in einer Patchwork-Familie

Während es für Eva Longoria das erste Kind ist, hat José bereits drei Kinder aus seiner ersten Ehe. „Sie sind allesamt ein echtes Geschenk für mich“, schwärmte der Serien-Star bereits zuvor. Und auch das Leben mit ihrem dritten Mann scheint Eva gut zu tun. In einem Interview hatte sie dem amerikanischen „People“-Magazin verraten:

Ich hätte nie gedacht, dass ich nochmal heiraten werde. Aber er ist es absolut wert. Ich liebe es mit ihm verheiratet zu sein.

 

Schon bald wird sich der Alltag für die werdende Mutter nochmals von Grund auf ändern, denn schon in weniger als einem halben Jahr darf das Paar den gemeinsamen Nachwuchs persönlich begrüßen.

Wir wünschen Eva und José mit ihrem Baby für die Zukunft alles Gute!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei