Evelyn Burdecki: Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

Das TV-Sternchen soll in Düsseldorf angegriffen worden sein

Schock für Evelyn Burdecki, 30: Die "Promi Big Brother"-Teilnehmerin soll vergangenen Dienstag (9. Oktober) von einem unbekannten Mann angegriffen worden sein, die Polizei soll bereits ermitteln. Wie dramatisch der Vorfall wirklich war, verriet die Blondine jetzt gegenüber der "Bild".

Krasse Liebes-Lüge

Arme Evelyn Burdecki! Erst im August musste die 30-Jährige verkraften, dass ihr Ex-Freund Domenico de Cicco, 35, eine heimliche Freundin hat, vor wenigen Tagen wurde der "Bachelor in Paradise"-Teilnehmer zum ersten Mal Vater. Ein Schlag ins Gesicht für die "Promi Big Brother"-Teilnehmerin. 

Nun schien es, als sei bei Evelyn Burdecki endlich wieder Ruhe eingekehrt - bis jetzt. Denn wie die quirlige Blondine jetzt gegenüber der "Bild"-Zeitung berichtete, hatte sie kürzlich ein traumatisches Erlebnis.

Evelyn Burdecki von Unbekanntem attackiert

Während Evelyn Burdecki einen Abend in der Düsseldorfer Altstadt mit einer Freundin ausklingen ließ, soll ein Unbekannter die 30-Jährige angegriffen und versucht haben, ihr ins Gesicht zu schlagen:

Ich saß mit einer Freundin auf einer Bierbank an einem Waffenstand in Düsseldorf. Plötzlich stand ein Typ neben mir mit Glatze und Kreuz-Tattoo im Gesicht, sprach mich mit meinem Namen an und beschimpfte mich,

berichtet das TV-Sternchen. 

Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

Doch damit nicht genug: Die Situation eskalierte offenbar und der unbekannte Mann soll schließlich gewalttätig geworden sein: 

Ich war völlig verwirrt und konnte die Situation nicht mehr einschätzen, da holte der Mann auch schon zu einem Faustschlag aus. Ich konnte dem Schlag ausweichen. Ich war und bin immer noch völlig schockiert,

so Evelyn Burdecki über die dramatischen Ereignisse. 

Die Ex-"Bachelor"-Kandidatin habe schließlich die Polizei gerufen: "Ich sagte ihm, dass er gehen soll. Als ich erneut mit der Polizei drohte, lief er weg", so Evelyn Burdecki gegenüber RTL. Die 30-Jährige brachte den Vorfall bei der Düsseldorfer Polizei zur Anzeige, die nun wegen vorsätzlicher Körperverletzung ermitteln soll.

 

 

Evelyn Burdecki stehe nach eigenen Angaben immer noch unter Schock, da sie keine Ahnung habe, wer der Täter gewesen sein könnteDie Blondine will ab jetzt vorsichtiger sein:

Bisher habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht, dass man angefeindet werden könnte, nur weil man in der Öffentlichkeit steht. Ich hatte vorher immer nur schöne und lustige Begegnungen mit Menschen, die mich erkannt haben. Ab jetzt werde ich vorsichtiger sein.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Evelyn Burdecki & Domenico de Cicco: Die Schlammschlacht ist eröffnet!

Evelyn Burdecki & Domenico de Cicco: Der unfassbare Trennungsgrund

Evelyn Burdecki: Mobbing-Drama bei "Grill den Profi"