Familie komplett: Jens Büchner kann endlich aufatmen

"Goodbye Deutschland"-Auswanderer darf seine Zwillinge endlich mit nach Hause nehmen

Jens Büchner genießt die Zeit mit seinem jüngsten Nachwuchs - jetzt auch zu Hause!

  Zwei Monate lang mussten Jens Büchner und seine Freundin ihre Zwillinge im Krankenhaus besuchen.  Anfang Juni wurden Jens und Daniela Karabas noch mal Eltern. 

Das Warten hat ein Ende! Seit Wochen harren Jens Büchner, 46, und Daniela Karabas, 38, an den Krankenbettchen ihrer beiden Zwillinge aus, in der Hoffnung sie endlich mit nach Hause nehmen zu dürfen. Die Babys kamen Anfang Juni und damit acht Wochen zu früh auf die Welt. Jetzt ist der lang ersehnte Moment für das "Goodbye Deutschland"-Pärchen gekommen. 

Jens Büchner mit seinen Babys wiedervereint

Zwei Monate liegt die Geburt der Zwillinge von Jens Büchner und Daniela Karabas nun schon zurück. Eine lange Zeit, in der das Pärchen von Sorgen, aber vor allem Sehnsucht nach ihren Kleinen heimgesucht wurde. Zu klein und zerbrechlich waren die Zwillinge, als sie acht Wochen vor dem errechneten Geburtstermin das Licht der Welt erblickten. Entsprechend lag es an den Ärzten, die Frühchen weiter unter Beobachtung zu halten und zu päppeln.

Regelmäßig besuchten der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer und seine Freundin ihre Babys im Krankenhaus auf Mallorca, um ihnen ganz nah zu sein.

Nun wurde ihre Geduld endlich belohnt. Ein neues Posting des Malle-Jensers lässt darauf schließen, dass die Zwillinge die Klinik verlassen durften. Auf dem geteilten Schnappschuss schiebt der 46-Jährige mit Söhnchen Leon an der Hand einen Kinderwagen, in dem zumindest eines der beiden Babys Platz findet. Dazu schreibt er:

Familie ist unbezahlbar.

Klar, dass Jens' Facebook-Fans schnell spekulieren, ob der Achtfach-Patchwork-Papa endlich große Reunion feiern darf. "Oh, die süßen Mäuse sind zu Hause", stellt ein Anhänger fest. Ein anderer meint: 

Oh, endlich habt ihr eure Familie vollständig zu Hause. Wünsche euch allen zusammen eine tolle Eingewöhnung! Freu mich sehr fūr euch.

Und Jens Büchners bessere Hälfte bestätigt die frohe Nachricht: Glücklich bedankt sich die Fünffach-Mama bei ihren Fans auf Facebook.

 

 

 

Riesige Angst um die Zwillinge

Schon Danis Schwangerschaft lief nicht ohne Komplikationen ab: Bereits beim routinemäßigen Ultraschall warnte der behandelnde Arzt sie vor, dass die Zwillinge - ein Junge und ein Mädchen - nicht genug wachsen würden.

Dann hat er gesagt, wir müssten damit rechnen, dass die Babys vielleicht nicht überleben könnten,

berichtete Daniela Karabas jüngst in einer Folge der VOX-Doku.