Familientragödie: Hochschwangere Designerin Debra Reiss ist tot

Die 34-Jährige stattete unter anderem auch Herzogin Kate aus

Die beliebte Designerin Debra Reiss ist tot. Herzogin Kate wurde unter anderem von Debra ausgestattet. Auch Michelle Obama trauert um die Designerin.

Was für eine familiäre Tragödie! Das Fashion-Label Reiss hat einen enormen Verlust zu beklagen: Debra Reiss, die selbst auch designte, ist mit nur 34 Jahren unerwartet verstorben. Das Schlimmste: Die Unternehmertochter war hochschwanger ... Die ganze Familie trauert um ihre verlorenen Menschen und auch Herzogin Kate wird bestimmt viele Tränen vergießen.

Der Himmel hat zwei Engel wieder

Debra Reiss ist verstorben, das bestätigt das Unternehmen selbst gegenüber "DailyMail". Die bekannte Designerin ist in Los Angeles tot aufgefunden worden, nachdem sie lange an einer schweren, bisher unbekannten Krankheit gelitten habe.

Trotzdem sei dieser Verlust ein plötzlicher, der die gesamte Familie aus dem Leben reißt. Die Öffentlichkeit wird aus dieser tragischen Sache komplett herausgehalten. In einem offiziellen Statement heißt es:

Das ist eine private Angelegenheit von David Reiss und seiner Familie.

Ein Detail erschüttert besonders: Debra war offenbar hochschwanger, doch auch das Baby konnte leider nicht gerettet werden ... Die Fashion-Kennerin hinterlässt ihre Tochter Scarlett, die sich so sehr auf ihr Geschwisterchen freute, und ihren Mann Zane. Die beiden werden nun ohne Mama und Ehefrau auskommen müssen. Ein wirklich trauriger Gedanke.

Beliebte Designerin

Die Britin stattete unter anderem Herzogin Kate, 33, aus. Das cremefarbene Kleid, das Catherine auf ihrem Verlobungsfoto trägt, ist von Debra. Die beiden Frauen pflegten angeblich eine freundschaftliche Beziehung.

Und auch First Lady Michelle Obama, 51, wusste um die Vorzüge des Labels Reiss und ließ sich Kleider schicken. Mit dem Tod der Designerin ist also auch ein großer Verlust für die Mode-Industrie zu beklagen.

Wir wünschen Debras Familie in dieser schweren Zeit viel Kraft und Zuversicht.