Fans in Sorge: Ist Vanessa Mai zu dünn?

Ein aktuelles Foto sorgt für Aufruhr: "Du bist so schmal. Pass auf dich auf!"

Normalerweise bekommt Vanessa Mai viele Komplimente in sozialen Netzwerken. Vor allem nach ihrer Teilnahme als Jurorin bei DSDS hat sich das Schlagersternchen eine große Fangemeinde aufgebaut. Doch ein aktuelles Facebook-Foto der schönen Brünetten sorgt bei ihren Anhängern für Entsetzen: Offensichtlich hat Vanessa einige Kilos abgenommen! Macht es auf dem Schnappschuss nur den Anschein - oder ist die 24-Jährige mittlerweile wirklich zu dünn?

Fans finden Vanessa Mai viel zu dünn!

Mit der großen Sorge ihrer Fans hat Vanessa sicher nicht gerechnet. In offensichtlich bester Laune veröffentlichte die Sängerin einen Schnappschuss vom Dreh der Sendung "Klein gegen Groß", die am 17. Dezember auf ARD zu sehen sein wird.

Gerade "Klein gegen Groß" abgedreht! Es wird eine tolle Sendung! Nicht nur auf spannende Duelle dürft ihr euch freuen, auch auf einen Song, den es nur in dieser Sendung für euch von mir geben wird!,

 

 

Auf dem Foto trägt das ehemalige "Wolkenfrei"-Bandmitglied eine hochtaillierte, weite Hose in Rosé mit einem farblich passenden Top, die Haare hat sie locker hochgesteckt. Noch auffälliger als das modische Outfit ist jedoch die schmale Statur des Schlagerstars: Das Schlüsselbein tritt deutlich hervor und auch ihre Arme wirken dünner als sonst. Viele Fans sind sich einig, dass die 24-Jährige viel zu dünn geworden ist.

"Das sieht verdächtig nach Magerwahn aus"

Das Foto ist nicht schön, darauf siehst du unterernährt aus,

findet ein Facebook-User.

Oh mein Gott, das sieht aber verdächtig nach Magerwahn aus! Bitte Vanessa, tu dir das nicht an, du bist doch sehr hübsch, auch mit ein paar Pfunden mehr

oder

Du bist so dünn. Pass auf dich auf!

lauten die besorgten Kommentare der Fans. Ob die ehemalige DSDS-Jurorin tatsächlich abgemagert ist oder das Foto nur den Anschein erweckt, davon können sich ihre Liebsten bei der Ausstrahlung der Sendung ein eigenes Bild machen.