Fans rasten aus: „Gilmore Girls“-Comeback von „Sookie“?

Yanic Truesdale trifft Melissa McCarthy

Die Reunion der beliebten Serie „Gilmore Girls“ scheint perfekt - der Hauptcast rund um „Rory“ und „Lorelai“ kehrt für das Netflix-Comeback vor die Kamera zurück, doch ein Wermutstropfen bleibt: Das Comeback von Köchin „Sooki“ blieb bisher unbestätigt. Doch ein Schnappschuss von Kollege Yanic Truesdale gibt den Fans nun neue Hoffnung …

„Michael Gerard" braucht „Sookie"

Nanu, wen haben wir denn da? Yanic, der bekannt für seine Rolle des schnippischen Franzosen „Michel Gerard“ ist, hatte am Wochenende ein Date mit einer ganz bestimmten Kollegin.

Unter ein gemeinsames Bild mit „Gilmore Girls-Sookie“ alias Melissa McCarthy, 45, schrieb der Schauspieler:

„Scotch, tolles Essen und ein Treffen mit meiner alten Freundin @melissamccarthy. Was will man mehr!“

Die Herzen der Serienfans schlugen sogleich höher, warten sie doch schon seit Bekanntwerden des Serien-Comebacks auf die Zusage der Serien-Köchin.

Wink mit dem Zaunpfahl?

Doch Yanic klärte im nächsten Satz auf:

Interpretiert nicht irgendetwas hinein.

Dass Yanic dann doch zur Handkamera griff und ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt den Schnappschuss veröffentlichte, wundert die Fans jedoch schon. Und wie heißt es so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt - vielleicht dürfen die Fans doch noch auf ein Wiedersehen mit „Sooki“ bei den „Gilmore Girls“ hoffen?

 

 

Scotch, great meal and catching up with my old friend @melissamccarthy, can't ask for more! Dont read anything into it guys.

Ein von Yanic Truesdale (@yanic_truesdale) gepostetes Foto am