Feier im Swinger-Club? So war die Hochzeit von Jens Büchner und seiner Daniela

Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer hat "Ja" gesagt

Aktuellen Fremdflirt-Vorwürfen zum Trotz hat Jens Büchner, 47, gestern, 3. Juni, seine Daniela Karabas, 37, geheiratet! Doch die Hochzeit wurde von unschönen Schlagzeilen überschattet. Der Bild-Zeitung zufolge fand die Feier ausgerechnet in einem Swinger-Club auf Mallorca statt. Nun gibt es bereits Details zur Büchner-Hochzeit...

Jens Büchner sorgte kurz vor der Hochzeit für Schlagzeilen 

Es sollte einer der schönsten Tage in ihrem Leben werden. Doch kurz vor der Hochzeit kamen pikante Details über einen Fremdflirt des Bräutigams an die Öffentlichkeit. Der Reality-TV-Star soll mit einer Verkäuferin aus Düsseldorf angebändelt und mit ihr über Facebook Fotos ausgetauscht haben, wie die Frau selbst gegenüber der "Bild" verriet. Als Jens sich am Tag der Trauung auch noch in grünen Shorts auf Mallorca sehen ließ, schien das Chaos perfekt. 

Romantik statt Trubel - so war die Hochzeit

Trotz der Vorkommnisse fand die Hochzeitsfeier wie geplant statt. Jens und Daniela gaben sich ganz romantisch im Garten einer Finca im Fischerort Potocolom das Ja-Wort - fernab vom Party-Trubel. Die Event-Finca sei zwar des Öfteren Standort von "erotischen Kostüm-Partys", doch davon ließen sich die beiden offenbar nicht beirren.

Erste Hochzeitsfotos, welche RTL vorliegen, zeigt das frisch verheiratete Paar zufrieden strahlend. Auch die grünen Shorts ließ der 47-Jährige zu Hause: Stattdessen trug er einen klassischen Anzug. Der Blickfang war allerdings Daniela in ihrem weißen, am Dekolleté ang anliegenden Brautkleid. Einer glücklichen Ehe steht nun hoffentlich nichts mehr im Wege.