Fernanda Brandao: "Ich träume von einem Haus an der Sonne"

Der TV-Star ist schon 35 Mal umgezogen - und hat noch große Wohn-Pläne...

Die gebürtige Brasilianerin Fernanda Brandao, 32, ist eine kleine Nomadin. "Ich bin schon 35 Mal umgezogen", offenbarte sie neulich bei der VOX-Show "Promi Shopping Queen". Im OK!-Interview enthüllt sie die Gründe dafür - und nach welcher Immobilie sie noch sucht...

Sie hat mehr als 400 Paar Schuhe!

Umziehen macht doch voll Arbeit und ist so nervig. Geht Dir das nicht auch so? 
Ja, das ewige Ein-und Auspacken kann echt anstrengend sein. Alleine schon bei meinen über 400 Paar Schuhen...
 
Andererseits ist das ja immer eine gute Gelegenheit, Sachen auszumisten! 
Bei jedem Umzug überlegst du dir, ob du deine Bücher und CDs nicht doch alle digitalisieren möchtest. Da sieht man auch erst, wie viel Kram man hat, den man kaum braucht. Ich nutze dann gern jeden Umzug, um mich von Dingen zu trennen.
 

Ein Platz an der Sonne...

Wieso eigentlich ziehst Du so oft um?
Ich bin, glaube ich, schon so oft umgezogen, da ich diesen einen Sonnenplatz, diesen Platz, an dem ich mich niederlassen möchte, noch nicht gefunden habe.
 
Und wohin zieht es Dich da? 
Nach Ibiza. Und sollte es doch nicht die Insel werden, dann definitiv irgendwo hin, wo immer die Sonne scheint. Ich möchte gerne irgendwann in einem großen Haus wohnen, mit Kindern, Hunden und Gemüsebeet.
 

"Er muss die Wäsche machen"

Und auch mit einem Mann? 
 Ja, klar. Ich würde dann auch so einige Kompromisse in Kauf nehmen, ich bin da nicht so streng. Wichtig ist, dass wir ein Team sind und uns ergänzen. Es wäre toll, wenn er auch handwerklich begabt ist. Dafür koche ich - und die Wäsche muss er machen. Ich hasse Wäsche machen.