Feuerdrama bei Wolfgang Joop: „Ich bin nicht mit Zigarette ins Bett“

War der Stardesigner selbst für den Brand verantwortlich?

Schock für Stardesigner Wolfgang Joop, 71. Sein Atelier in Berlin-Charlottenburg wäre um ein Haar komplett den Flammen zum Opfer gefallen. Die Hälfte seiner Kreativschmiede in Berlin-Charlottenburg wurde durch die anschließenden Löscharbeiten ruiniert.

Mit Zigarette ins Bett?

Ersten Gerüchten zufolge soll er dafür verantwortlich gewesen sein. Im exklusiven INterview wehrt sich der Modeschöpfer:

Ich bin nicht mit Zigarette ins Bett. Ich bin Nichtraucher. Ich war gar nicht da, weil ich nachts ausgegangen bin und zu Hause geschlafen habe.

Glück im Unglück für Wolfgang Joop

Trotz des hohen Schadens hatte Joop noch Glück im Unglück:

Meine Skizzen für Mailand sind heil geblieben, das ist das Wichtigste. Ich hatte zehn Schutzengel. Mein Glück ist, dass ich immer davonkomme.

Die ganze Story lest ihr ab Donnerstag, 2. Juni 2016, in der neuen IN.

Themen