Fifty Shades of Grey 2: "Wir dürfen nicht über Nippelklemmen reden"

Marcia Gay Harden verrät, dass Jamie Dornan und Co. einen Maulkorb bekommen haben

Marcia Gay Harden verrät, dass der Cast von Jamie Dornan schlüpft im zweiten Teil der Jamie Dornan und Dakota Johnson haben bei der

Diese Woche, am 9. Februar, startet "Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebe" in unseren Kinos und wir freuen uns schon tierisch auf "Christian Grey" und "Anastasia Steele"! Die Trailer verraten, dass es in dem neuen SM-Streifen wieder ordentlich zur Sache gehen wird. Doch eine der Darstellerinnen, Marcia Gay Harden, 57, verrät nun, dass die Schauspieler eine Art Maulkorb verpasst bekommen haben.

"Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebe" ein Liebesfilm?

Die Oscar-Preisträgerin Marcia Gay Harden spielt in "Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebe" "Grace Trevelyan Grey", die Mutter von "Christian Grey" (gespielt von dem wunderbaren Jamie Dornan, 34). Sie verriet nun in einem Interview mit der "Sun":

Wir dürfen nicht allzu viel über Nippelklemmen reden.

Sie habe früher "einige kleine unartige Tweets" gepostet, und wurde daraufhin von Universal zum Gespräch gebeten. Dort sei ihr gesagt worden, dass sie nicht mehr auf diese Weise über den Film sprechen dürfe.

Immerhin ist es eine Liebesgeschichte - Ich glaube nicht, dass sie wollen, dass wir allzu sexuell offen in Interviews sind,

erklärt die 57-Jährige.

Zweiter Teil von "Fifty Shades"

Diese Einstellung der Film-Bosse ist besonders überraschend, da es in der Beziehung von Christian und Anastasia zu einem Großteil um die sexuellen Vorlieben des Multimillionärs geht. Und auch in den Trailern sind immer wieder heiße Sexszenen angedeutet. Im zweiten Teil geht es aber auch darum, ob Christian seine besonderen Vorlieben für Anastasia aufgeben kann oder ob ihn seine Vergangenheit einholt.

Liebesfilm oder nicht: Wir freuen uns schon darauf, zu erfahren, wie es bei Anastasia Steele und Christian Grey weitergeht!

Sieh dir hier den zweiten Trailer von "Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebe" an: