Fiona Erdmann rührt mit Posting: "Du fehlst so sehr"

Das Model trauert immer noch um ihren verstorbenen Noch-Ehemann

Fiona Erdmann, 29, hat keine leichte Zeit hinter sich. Anfang 2016 verstarb die Mutter des Models, knapp ein Jahr später kam ihr Noch-Ehemann bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Mit einem emotionalen Posting macht die Ex-GNTM-Kandidatin jetzt deutlich, wie sehr sie immer noch unter dem Verlust leidet.
 

Fiona Erdmann in Trauer

Kein Jahr ist es her, dass Fiona Erdmann den plötzlichen Tod ihres damaligen Noch-Ehemanns verkraften musste. Nachdem bereits Anfang 2016 ihre Mutter Luzie an einer Nervenkrankheit verstarb, kam ihr Noch-Ehemann bei einem Verkehrsunfall ums Leben. 

Rührendes Posting

Noch immer scheint die Trauer bei der 29-Jährigen tief zu sitzen. Bei Instagram erinnerte Fiona Erdmann jetzt mit einem emotionalen Posting an den Verstorbenen. In ihrer Story veröffentlichte das Model ein Foto ihres verstorbenen Noch-Ehemannes aus Urlaubszeiten. Dazu schrieb sie:

Gerade aufgewacht und von dir geträumt. Vermisse dich und du fehlst so sehr.

Herzzerreißende Worte, die zeigen, dass Fiona Erdmann den Verlust noch nicht verarbeitet hat. Als der Tod ihres Noch-Ehemannes bekannt wurde, tauschte die 29-Jährige ihr Instagram-Profilfoto gegen ein völlig schwarzes Bild. Bis heute hat sie ihr Profilbild nicht wieder geändert.

Wir wünschen dem hübschen Model viel Kraft.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!