Fiona Erdmann: Überraschende Baby-Beichte

"Ich sehe einen weißen Fleck im Herzen des Babys"

Eine beunruhigende Nachricht für Fiona Erdmann, 31. Kommt ihr Baby mit Trisomie 21 auf die Welt?

Fiona Erdmann: Sie wird zum ersten Mal Mutter

Ende April überraschte Fiona Erdmann ihre Fans mit dieser Nachricht: Sie ist schwanger! Das Model hat sich ein neues Leben in Dubai aufgebaut und in Freund Moe ihren Mr. Right gefunden. Ihre Beziehung hält Fiona weitestgehend aus der Öffentlichkeit raus. Auch über ihre Schwangerschaft hat Fiona nicht viel verraten. Bei "Instagram" ließ sie die Baby-Bombe platzen und ehrte gleichzeitig ihre verstorbene Mutter mit diesen Zeilen:

Ich konzentriere mich jetzt auf unser Baby. Das ist das größte Geschenk. Und ich denke viel an meine Mama. Ich werde es genauso machen wie sie – mein Kind mit viel Liebe überhäufen.

Im September soll das Kind von Fiona und Moe auf die Welt kommen. Der TV-Star meldete sich jetzt mit einem überraschenden Baby-Update zurück …

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Fiona Erdmann (CEO) (@fionaerdmann) am

Mehr zu Fiona Erdmann:

 

Verdacht: Down-Syndrom!

Bei einem routinemäßigen Organ-Check ihres ungeborenen Kindes musste Fionas Arzt ihr eine traurige Mitteilung machen: "Ich sehe einen weißen Fleck im Herzen des Babys." Eine beunruhigende Aussage für die werdenden Eltern. Denn: Der Fleck könnte darauf hindeuten, dass das Kind mit Down-Syndrom zur Welt kommt.

Obwohl die mögliche Diagnose ihr Angst gemacht habe, erklärte Fiona im RTL-Interview: "Wir würden es nicht weg geben. Für uns gab es gar nicht diesen Gedanken!". Die besorgten Eltern ließen dennoch einen zusätzlichen DNA-Test machen:

Der Test war negativ und alles war gut. Unser Baby wächst und alles ist super.

Fiona möchte Frauen, die in der gleichen Situation sind wie sie, Mut machen. Ihre Message: Ein Baby ist immer ein Geschenk!