Fluchtgefahr! Kevin Spacey muss seinen Pass abgeben

Der "House of Cards"-Star macht momentan eine Therapie

Die Luft wird immer dünner für Kevin Spacey. Der 58-Jährige musste nun seinen Pass abgeben – denn es besteht Fluchtgefahr. Er soll abgetaucht sein, um eine Therapie zu machen.

 

Der tiefe Fall der Hollywood-Größen

Was passiert, wenn gegen einen der größten Hollywood-Stars Vorwürfe wegen sexueller Belästigung laut werden? Er taucht unter. Kevin Spacey, der vor allem als „Frank Underwood“ aus der preisgekrönten Serie „House of Cards“ bekannt ist, hat genau das jetzt getan.

Nachdem immer neue Anschuldigungen ans Licht kamen und immer noch kommen, bleibt ihm vermutlich auch nichts anderes übrig. Seine Agentur, die sich inzwischen von ihm getrennt hat, gab bekannt, dass Spacey momentan eine Therapie mache.

Kevin Spaceys Vorlieben - ein offenes Geheimnis

Es geht bei dem Oscar-Preisträger aber um viel mehr als um sexuelle Belästigung, denn: Einige der Opfer waren noch minderjährig als Spacey sie belästigt haben soll. Wie auch im Fall von Hollywood-Produzent Harvey Weinstein waren die Vorlieben von Kevin Spacey ein offenes Geheimnis in der Branche. In der Serie „Family Guy“ wurden bereits 2005 Anspielungen auf seine Vorlieben gemacht. Doch der Schauspieler ist, genau wie Weinstein, ein mächtiger Mann in Hollywood. Oder besser: Er war ein mächtiger Mann. Denn immer mehr Kollegen und Unternehmen wenden sich von ihm ab.

„House of Cards“ ohne Kevin Spacey

Auch der Streaming-Dienst Netflix trennte sich von dem Schauspieler. Nachdem erste Anschuldigungen gegen ihn öffentlich wurden, wurden die Mitarbeiter am Set von „House of Cards“ befragt. Acht Mitarbeiter erklärten daraufhin, von Kevin Spacey belästigt worden zu sein. Netflix feuerte ihn und die Serie, für die gerade die 6. Staffel gedreht wird, wird ohne ihn beendet. Vermutlich wird stattdessen Robin Wright die Hauptrolle für die letzten Folgen übernehmen. Sein neuer Film „Gore“, der auf Netflix laufen sollte, wurde außerdem gestrichen.  

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!