Frank Rosin: Allergie-Schock bei "The Taste"

Der Star-Koch musste die Show verlassen!

Frank Rosin ist fester Bestandteil der Koch-Sendung "The Taste" und bewertet nicht nur die Speisen der Hobby-Köche, sondern schaut ihnen auch über die Schulter und probiert die ein oder andere Sache – doch genau DAS wurde dem beliebten Gastronom jetzt zum Verhängnis und er musste ärztlich behandelt werden.

Frank Rosin muss "The Taste" unterbrechen

In der vergangenen Folge (14. November) stand die Gaumenschmaus-Show unter dem Motto Wald. Die Zutatenliste war nicht verhandelbar. Die Hobby-Köche mussten ein leckeres Essen aus Lärchenöl, Wacholderbutter und Fichtentrieben zaubern. Frank Rosin konnte bei der Zubereitung nicht widerstehen und langte mit den Fingern rein – ein fataler Fehler!

Du, ich muss das mal eben hier abbrechen,

sagte er in dem Format. Der Gourmet ist gegen Wald- und Baumblüten allergisch. Die eigentlichen Leckereien knockten ihn aus und er musste eine Pause einlegen.

 

 

Frank Rosin: Allergie-Schock!

Auf die leichte Schulter konnte der Kochlöffel-Schwinger den allergischen Schock nicht nehmen. Er wurde hinter den Kulissen umgehend ärztlich durchgecheckt, ihm wurde Blut abgenommen und er hat starke Medikamente bekommen. Auweia! Zum Glück geht es dem Koch-Profi heute wieder gut, aber für die Kandidaten von "The Taste" hatte der körperliche Zusammenbruch einen bitterbösen Beigeschmack. Frank konnte ihre Gerichte nicht bewerten. Heute hat der "Rosins Restaurants"-Star aber wieder die Chance dazu. "The Taste" läuft mittwochs auf SAT.1 um 20:15 Uhr.

Guckst du die Sendung regelmäßig? Gib deine Stimme in unserem Voting am Ende des Artikels ab.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Frank Rosin: Sein Onkel wurde brutal erschlagen

Shitstorm gegen Frank Rosin! Muss der Sternekoch "The Taste" verlassen?

Schock bei "The Taste": Kochshow-Kandidatin bricht zusammen

Schaust du "The Taste"?

%
0
%
0