Franz Jarnach alias "Schildkröte" tot: Trauer um Kultfigur aus "Dittsche"

Der schweigsame Sidekick aus der WDR-Imbiss-Comedy wurde 72 Jahre alt

"Halt die Klappe, ich hab Feierabend" – mit diesem Satz aus der WDR-Comedy "Dittsche" hat sich Franz Jarnach alias "Schildkröte" seit 2004 in die Fernsehgeschichte gespielt. Wie der WDR mitteilt, starb Jarnach in der Nacht zum Montag, 16. Januar, im Alter von 72 Jahren in Hamburg.

Mit einem Satz spielte sich Franz Jarnach in die Fernsehgeschichte

13 Jahre, 25 Staffeln und 218 Folgen war Franz Jarnach als hanseatisch-wortkarger "Schildkröte" an der Seite von Olli Dittrich als „Dittsche“ und Jon Flemming Olsen als Imbiss-Besitzer „Ingo“ zu sehen. Während "Ditsche" in Schlappen, gestreiftem Bademantel und Bier in der Hand mit "Ingo" das Weltgeschehen und die Tücken des Alltags erörterte, hüllte sich ihr Sidekick in Schweigen. Bis auf jenen Satz, der Folge für Folge für Lacher sorgte.

,Halt die Klappe, ich hab Feierabend‘ – mit diesem Satz hat sich Franz Jarnach als ,Schildkröte‘ seit 2004 in die Fernsehgeschichte gespielt. Jetzt ist Franz Jarnach gestorben, und nicht nur im Eppendorfer Imbiss wird er schmerzlich fehlen. Wir werden den Rock’n Roller, der im Baumarkt an der Säge stand, sehr vermissen und sind traurig,

so WDR-Unterhaltungschef Siegmund Grewenig zum Tod des Schauspielers.

Jon Flemming Olsen: "Ich bin sehr traurig"

Auch Co-Star Jon Flemming Olsen trauert auf Facebook: 

Franz Jarnach alias Mr. Piggi alias Schildkröte ist in der letzten Nacht gestorben. Ich bin sehr traurig.

 

Starb der Schauspieler an einem Herzleiden?

Wie die "Hamburger Morgenpost" berichtet, starb der 72-Jährige an einem Herzleiden. 

Franz Jarnach war nicht nur "Schildkröte", sondern auch "Mr. Piggi". Unter diesem Künstlernamen spielte Jarnach seit Jahrzehnten als Pianist in diversen Hamburger Bands. 

Ob sein Platz neu besetzt oder aus ganz aus der Sendung gestrichen wird, ist noch unklar. Fest steht jedoch: "Schildkröte" wird fehlen, wenn am 3. März die 26. Staffel "Dittsche" startet. Dann hat der Publikumsliebling endgültig Feierabend.