Franziska Laws: „Himmelsstürmer“-Sängerin stirbt mit 30

Den Kampf gegen ihre schwere Krankheit hat sie verloren

Große Trauer um Franziska Laws – im Alter von gerade mal 30 Jahren ist die Schlagersängerin gestorben. Neun Jahre lang sang sie als Frontfrau der Mädchen-Band "Himmelsstürmer" …

Franziska Laws: Plötzlicher Tod mit 30 Jahren

Laut der "Bild" litt Franziska Laws an einer schweren Krankheit, gegen die sie letztendlich den Kampf verlor. Bekannt wurde sie mit ihrer Band "Himmelstürmer", mit der sie als Front-Sängerin große Erfolge feierte – neun Jahre lang war sie ein Publikumsliebling und trat in verschiedenen Musikshows auf. 2014 trat sie aus, um sich ihrem Familienleben zu widmen.

Sie heiratete den Bob-Weltmeister Christian Reppe und nahm den Namen ihres Mannes an – seitdem hieß sie Franziska Reppe. Gemeinsam bekamen sie einen Sohn, Emil. Doch ihr Familienglück währte nicht lang.

 

Bandkollegen verfassen rührenden Nachruf

Auf der Internetseite der Band "Himmelsstürmer" wurden in Gedenken an Frankziska ein Nachruf veröffentlicht. Dort heißt es:

Franzi, der blonde Wirbelwind, begeisterte bei den ‚Himmelsstürmern‘ über 9 Jahre die Fans, sie hat Tausende Herzen berührt mit ihrer charmant frischen, fröhlichen und unbekümmerten Art

 

"Ein Engel hat uns verlassen, viel zu kurz war die Zeit, die sie mit uns teilen konnte", schreiben ihre Bandkollegen. Am 6. November verlor die junge Mutter den Kampf gegen ihre tückische Krankheit.

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!