Ganz schön dünn: Fans machen sich Sorgen um Lena Meyer-Landrut!

Der Instagram-Schnappschuss der "Wild & Free"-Sängerin sorgt für Diskussion

Dünn, dünner, Lena Meyer-Landrut? So scheinen es zumindest einige ihrer Follower auf Instagram zu sehen. Denn dort postete die 25-Järhige ein Bild von sich im schwarzen Zweiteiler und Wespentaille und heizt damit die Diskussion um ihre Figur wieder ordentlich an. Das ist schließlich nicht das erste Mal, dass sie in der Mager-Kritik steht...

Lena Meyer-Landrut: Zu dünn?

Erst vor wenigen Tagen sorgte Lena Meyer-Landrut für eine süße Überraschung: Ihr neuer Song "Lost In You" ist ihrem Freund Max gewidmet und eine süße Liebeserklärung an ihren Liebsten, mit dem sie vergangene Woche noch auf dem Coachella Festival tanzte.

Doch jetzt sorgt die Sängerin mit ihrem neusten Schnappschuss für Sorgenfalten bei ihren Fans. Auf Instagram postet sie ein Foto von sich im schwarzen Crop-Top und zeigt dabei ihre Mini-Taille. Ihre Follower finden die 25-Jährige allerdings viel zu dünn...

 

Ihre Fans machen sich Sorgen

Das Foto sei ganz schön unvorteilhaft und "wird die 'zu dünn' und weitere Aussagen sehr anheizen", meint ein User der Social-Media-Plattform. Damit scheint er genau ins Schwarze getroffen zu haben, denn die Mager-Kommentare folgen gleich darauf...

Ich muss sagen das ich sie doch ein bisschen zu dünn finde

Du bist viel zu dünn

Du bist sooo dünn, das sieht nicht so gesund aus...

so Lenas Follower auf Instagram. Andere unterstellen der ESC-Gewinnerin sogar, sie sei magersüchtig und fordern sie auf, doch bitte mehr zu essen. Manche jedoch unterstützen die schlanke Sängerin auch und schreiben, sie sei einfach ein zierliche Person.

Die 25-Jährige steht damit nicht zum ersten Mal in der Kritik aufgrund ihres Gewichts. In der Vergangenheit sorgten ihre Bilder und ihr Body immer wieder für Diskussion. Dabei betont sie in Interviews des Öfteren, sie würde ganz normal essen.