Ganz schön frech! So fies wird Britney Spears von ihren Kids erschreckt

Mit Video: Die Sängerin bekommt von ihren Söhnen Sean und Jayden einen kleinen Streich gespielt

So klein und schon so frech! Ja, manchmal haben es Mütter mit ihren Kids wirklich nicht einfach. Das musste nun auch Britney Spears, 34, am eigenen Leib erfahren. Denn als die "Make Me"-Interpretin vor ein paar Tagen nichts ahnend durch ihr Haus spazierte, wurde sie von ihren Söhnen Sean, 11, und Jayden, 10, ganz gemein „geprankt". Und ein Glück haben die zwei Rabauken den kleinen Streich für uns auf Video festgehalten. Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

Söhne erschrecken Britney Spears 

Wir haben ihr Telefon geklaut", flüstert Britneys älterer Sohn Sean in die Kamera, während er sich mit seinem kleinen Bruder Jayden auf die Lauer legt. Und das nur, um im nächsten Moment laut loszuschreien, als ihre völlig ahnungslose Mama um die Ecke kommt. Arme Britney!

 

 

My damn kids 😂

Ein von Britney Spears (@britneyspears) gepostetes Video am

 

Britney: „Meine verdammten Kinder"

Denn während Sean nur verschmitzt lachen kann (und auch wir uns beim Anschauen ein Grinsen nicht verkneifen können), erschrickt sich Britney Spears halb zu Tode und schmeißt sich völlig perplex auf den Boden. „Sean Preston", keift sie sauer ihren Sohn an. 

Oha! Da klingt jemand ziemlich sauer. Doch mittlerweile scheinen die bösen Wolken wieder verflogen zu sein. Denn vor ein paar Stunden postete die 34-Jährige selber das Video auf ihrem Instagram-Account. „Meine verdammten Kinder", so ihre Worte zu dem witzigen Clip.

Seht hier ein Video zu Britney Spears: