Gelüste? Kim Kardashian: Das ist ihr Speiseplan während der Schwangerschaft

Der „KUWTK“-Star isst mehr Kohlehydrate

Kim Kardashian erwartet im Dezember ihr zweites Kind. Kim Kardashian verrät im Interview, dass sie keine besonderen Schwangerschaftsgelüste hat. Zum Frühstück isst Kim Kardashian ein Weizentoast mit Eiweißrührei und einer Avocado.
  Nachmittags setzt Kim Kardashian auf einen leichten Salat. Abends darf es für Kim Kardashian eine Portion Kohlehydrate in Form von einem Risotto ... ... oder Pasta sein.

Kim Kardashian, 35, ist eine der bekanntesten Schwangeren des Showbusiness und ihre anderen Umstände sind nicht mehr zu übersehen. Auch wenn der „Keeping Up With The Kardashians“-Star unter seinen drallen Schwangerschaftskurven leidet, sind diese nicht etwa Kims Essgewohnheiten während der Schwangerschaft zuzuschulden. Einen Einblick in ihren Speiseplan gab sie jetzt in einem Interview und wir staunen nicht schlecht …

Healthy Kim

Während man das klassische Bild einer Schwangeren mit Gewürzgurke in der einen und Eiscremebecher in der anderen Hand vor Augen hat, weicht ausgerechnet Kim, die sonst zu ihrer großen Vorliebe für jede Art von Essen steht, von diesem Klischee ab.

 

 

Worth every bite! #NOLA

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

 

In einem Podcast-Interview mit dem stellvertretenden Chefredakteur der amerikanischen „Vogue“, André Leon Talley, verriet die 35-Jährige, dass sie trotz anderer Umstände nicht unter schwangerschaftstypischen Gelüsten leidet.

"Gerade habe ich keinen Heißhunger auf irgendwas"

„Weißt du, gerade habe ich keinen Heißhunger auf irgendwas. Es ist so seltsam. Ich esse lediglich mehr Kohlehydrate als sonst.“

Und verrät weiter im Interview, was derzeit auf ihrem täglichen Speiseplan steht.

Gesunder Start in den Tag

Ich esse jeden Morgen Eiweißrührei und eine Avocado und ein Stück Weizentoast

Zum Mittagessen liebt Kim nicht etwa fettige Chicken-Wings und Pommes, sondern einen gesunden frischen Salat.

Mmmhh!

Am Abend darf es dann gerne eine Portion Kohlehydrate für die werdende Mama sein, die dann auf Risotto oder Pasta setzt.

Auch wenn Kim während der Schwangerschaft keine Probleme mit ihrem Appetit plagen, hat sie bereits jetzt die Nase voll von ihrem Zustand, wie sie gegenüber Ryan Seacrest erklärte:

"Ich habe das schon beim letzten Mal gesagt, dass es das letzte Mal sein würde. Ich will das nicht noch einmal durchmachen müssen ... Wie elendig die geschwollenen Füße und das Sodbrennen sind. Es ist das Schlimmste."