George & Amal Clooney: Die Distanz killt ihre Ehe!

"Sie sehen sich kaum noch, leben aneinander vorbei"

Weil George, 58, und Amal Clooney, 41, nur noch ihre Karriere im Blick haben, vernachlässigen sie etwas viel Wichtigeres!

"Amal rettet die Welt. Ich spiele nur den Clown"

So erklärte George Clooney seine Karrierepause vor zwei Jahren. Der Kinostar zog sich aus Hollywood zurück, während die 41-jährige Anwältin für Minderheiten und Menschenrechte kämpfte. Doch jetzt hat George genug geopfert! Für Netflix dreht er derzeit den Film "Good Morning, Midnight", obwohl seine Frau kurz zuvor einen Lehrauftrag an der Columbia-Universität in New York angenommen hat.

Sie sehen sich kaum noch, leben aneinander vorbei,

sagt ein Insider. Keiner der beiden hat Lust auf ein Gespräch, die Fronten sind verhärtet.

 

George & Amal Clooney: Die Stimmung ist eisig!

George, der sich als Hausmann nie wertgeschätzt fühlte, verlangt nun von Amal, ihre Karriere-Ambitionen runterzuschrauben. Das sieht seine Frau gar nicht ein. Es heißt, sie sei vom Ego-Kurs ihres Mannes überrumpelt worden. Denn angeblich war abgesprochen, dass George maximal ein Projekt im Jahr annimmt. Doch für 2020 ist er bereits komplett ausgebucht!

Das wäre alles nur halb so wild, wenn George im Big Apple drehen würde. Doch als Regisseur und Darsteller wird er zukünftig rund um den Globus jetten. Für ihre Ehe sehen viele schwarz. Doch die größten Leidtragenden sind die Zwillinge Alexander und Ella. Im Machtkampf ihrer Eltern haben sie schon verloren...

Weitere spannende Star-News gibt es in der aktuellen IN – jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Text: LK

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

George & Amal Clooney: Bitterer Zoff!

George & Amal Clooney: Mega-Zoff ums Geld