George und Charlotte: Die Royal-Kids stehlen der Queen die Show

Der kleine Prinz und die süße Prinzessin bezaubern zur Parade "Trooping the Colour"

Vorhang auf für Prinz George, 3, und Prinzessin Charlotte, 2: Eigentlich war ja die Queen diejenige, deren 91. Geburtstag am Samstag, 17. Juni, gefeiert wurde. Doch im Mittelpunkt standen die beiden süßen Royal-Kids. 

Bilderbuchfamilie William, Kate und die Kids

Was für eine Bilderbuchfamilie!

Während derzeit neu veröffentlichte Tonaufnahmen von Prinzessin Diana für Wirbel im Königreich sorgen, da sie den Horror ihrer Ehe mit Prinz Charles vor Augen führen, macht es Sohn William offenbar besser: Ehefrau Kate strahlt vor Glück - und ihre beiden Kids sind an Niedlichkeit nicht zu übertreffen. 

Prinzessin Charlotte und Prinz George bezaubern die Massen

Zu Ehren von Großmutter Queen Elizabeth II. hielt das britische Militär am Wochenende die traditionelle Parade „Trooping The Colour“ ab. Klein-Charlotte und Mini-George bezauberten auf dem Balkon des Buckingham Palaces mit ihren Grimassen und Schabernack-Einlagen die Massen. Die Zweijährige trug zu den schon langen Löckchen ein rosa-weiß gepunktetes Kleid, das perfekt zu Mama Catherine passte, während ihr größerer Bruder stolz Hosenträger zum kurzärmeligen Hemd ausführte. 

 

 

Highlight für das Geschwisterpaar: die Flugshow der Royal Air Force!

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir