Georgina Fleur: Mega-Zoff mit Freund Kubilay Özdemir

"30 Stunden Psychoterror"

Georgina Fleur, 30, ist am Boden zerstört. Nachdem sie im Netz einen Shitstorm kassierte, eskalierte erneut ein Streit mit ihrem Verlobten Kubilay.

Georgina Fleur: Mega-Shitstorm nach Party-Nacht

Wohl kaum ein deutsches Promi-Paar hat bereits so viel Drama in einer On-Off-Beziehung erlebt wie Georgina Fleur und Kubilay Özdemir. Von heftigen Wutausbrüchen bis zu Schlägereien haben sich die beiden schon so ziemlich alles vorgeworfen. Trotzdem kam es bereits zur Verlobung und auch die Schwangerschafts-Gerüchte rund um Georgina wollen kein Ende nehmen.

Jetzt folgt die nächste Krise: Nachdem Guilia Siegel, 46, mit einer Eskalations-Feier in Dubai für Aufruhr sorgte, prasselte ein echter Shitstorm auf Georgina ein. Der Grund: Sie und Kubilay waren ebenfalls in den auf Instagram veröffentlichten Clips des Party-Abends zu sehen. Doch Georgina findet die Kritik unberechtigt. Sie sei nur beim gemeinsameren Essen dabei gewesen. Als die anderen anfingen zu feiern, ist die 30-Jährige offenbar nach Hause gegangen. "Ich wollte klarstellen, dass ich bei diesem Eskalationsabend überhaupt nicht dabei gewesen bin", erklärt Georgina sichtlich aufgebracht bei Instagram und weiter:

Ich habe auch nicht mitgetrunken. Ich war schon zu Hause, hatte damit nichts zu tun.

Mehr zu Georgina Fleur:

 

 

Georgina Fleur: "Mir geht es nicht gut"

Und damit nicht genug. Nachdem Georgina im Netz angefeindet wurde, folgte offenbar schon der nächste Streit mit Kubilay. "30 Stunden durchgeweint" schreibt sie zu ihren nächsten Worten:

Das Problem war, dass Kubi dann zu mir kam und mir die Hölle heiß gemacht hat und ich 30 Stunden Psychoterror hatte.

Ihre Fans haben offenbar großes Mitleid mit dem TV-Star. Kurze Zeit später meldet sich Georgina mit einer weiteren emotionalen Botschaft: "Mir geht es nicht gut. Vielen Dank für eure lieben Nachrichten."

Glaubst du, dass sich Georgina und Kubilay jemals vertragen werden?

%
0
%
0