Georgina Fleur: Trennung trotz Baby

Ein Streit mit Kubilay Özdemir eskaliert erneut

Obwohl das Skandal-Paar ein Kind erwartet, steht Reality-Star Georgina, 30, jetzt wieder alleine da ...

Georgina Fleur & Kubilay Özdemir: Baby-Hammer!

Das war‘s wohl mit dem Happy End! Nachdem erst vor wenigen Wochen bekannt wurde, dass Georgina Fleur und Kubilay Özdemir Nachwuchs erwarten, sah es so aus, als hätten sich die beiden wieder zusammengerauft.

Doch nach einer wilden Partynacht mit Guilia Siegel ist jetzt alles wieder vorbei. Was genau passierte bleibt zwar nebulös, aber scheinbar kam es sogar zu einer erneuten handfesten Auseinandersetzung! In seiner Instagram-Story teilte Kubi ein Bild seiner blutenden Hand und behauptete, dass seine On-Off-Freundin dahinter steckte.

Georgina möchte Fame?! Ich verlasse dich!

verkündete er dazu.

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:

Georgina Fleur: Streit mit Kubilay eskaliert

Auch die frühere "Der Bachelor"-Kandidatin meldete sich später im Netz und offenbarte, dass Kubi einige Tage zuvor wieder einmal unangemeldet bei ihr in Dubai aufgetaucht sei. Nach seinem feuchtfröhlichen Abend mit Guilia Siegel sei die Situation dann richtig eskaliert. "Ich war schon zu Hause und habe damit nichts zu tun gehabt", erklärt Georgina.

Das Problem war aber, dass Kubi danach zu mir kam und mir die Hölle heiß gemacht hat, und ich 30 Stunden Psychoterror hatte.

 Sie habe seither nur geweint und ihn lediglich aus Mitleid bei sich aufgenommen. "Ich bin traurig und bekomme die ganze Zeit irgendwelche Heulattacken und Heulkrämpfe, weil das alles so heftig war", gesteht sie abschließend.

Ob sie ihn nach diesem Streit auch ein weiteres Mal zurücknehmen wird? Wir dürfen gespannt sein…

Text aus der aktuellen OK!-Printausgabe von Nathali Söhl

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk

Glaubst du, dass Georgina und Kubilay wirklich getrennt sind?

%
0
%
0