Gerard Butler: „Jennifer Aniston küsst besser als Angelina Jolie!“

Bei „Watch What Happens“ musste der Schauspieler einige unangenehme Fragen beantworten

Ein Gentleman genießt und schweigt. An diesen Leitsatz hat sich Gerard Butler, 48, offenbar nicht gehalten. Denn in der Late-Night-Show „Watch What Happens Live with Andy Cohen“ musste sich der Schauspieler einigen unangenehmen Fragen stellen. Eine davon war: Wer küsst besser - Jennifer Aniston, 48, oder Angelina Jolie, 42?

Gerard Butler küsst Angelina Jolie und Jennifer Aniston

Gerard Butler hatte schon die Ehre sowohl mit der einen als auch mit der anderen Hollywood-Schauspielerin auf der Leinwand herumzuknutschen: Mit Jennifer Aniston durfte der gebürtige Brite 2010 für „Der Kautions-Cop“ Küsse austauschen, Angelina Jolie war 2003 in „Lara Croft: Tom Raider - Wiege des Lebens“ dran.

In der Talkshow „Watch What Happens Live“ wurde er von Moderator Andy Cohen gefragt, wer der beiden Traumfrauen denn eine bessere Küsserin sei.


Angelina Jolie und Gerard Butler 2003 im Film „„Lara Croft: Tom Raider - Wiege des Lebens“ / © ddp

Gerard Butler bekommt die alles entscheidene Frage gestellt: Wer küsst besser?

Im Spiel „Plead The Fifth“ („Plädiere die Fünfte“) werden den Prominenten unangenehme Fragen gestellt. Eigentlich wollte der 48-Jährige zunächst nicht verraten, welche Filmpartnerin besser küsst. Das Problem: Die Stars bekommen mehrere Fragen, dürfen sich aber nur ein einziges Mal weigern, eine Antwort zu geben. Da sich der Schauspieler bereits nicht dazu äußern wollte, welchen Film er "nur für das Geld" gemacht habe, ließ er sich dazu breitschlagen, die Frage nach Angelina und Jennifer doch zu beantworten.

Jennifer Aniston. Ich sag's dir ganz offen,

lautete Gerards direkte Antwort. Er war dabei sichtlich nervös - sehr zur Freude des anderen Gasts der Sendung, Rapper 50 Cent. Der konnte sich ein breites Grinsen kaum verkneifen und sagte nur: „Nein, nein, nein, das ist schon gut!"

 

 

Jennifer Aniston und Angelina Jolie auf Kriegsfuß

Für Jennifer dürfte dieses Zugeständnis eine Genugtuung sein. Schließlich kam die Frage nicht von ungefähr. Bevor Hollywood-Frauenschwarm Brad Pitt, 54, nämlich 2005 mit Jolie zusammenkam, war er rund fünf Jahre lang mit Aniston verheiratet.

Damit hat Gerard Butler immerhin verdeutllicht, dass sich Brad Pitt damals, zumindest was das Küssen angeht, verschlechtert haben dürfte.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!