Gerda Lewis: Ihre Follower stellen sich gegen sie

Verliert sie nun alles?

Gerda Lewis, 27, ist zurück! Doch auf Instagram hagelt es direkt wieder Kritik. 

Gerda Lewis: Rückkehr nach Auszeit

Dank der Trennung von Ex-Freund Melvin und dem öffentlichen Psycho-Streit mit ihren ehemaligen besten Freundinnen, musste die Influencerin einiges einstecken. Nach den Kommentaren von "Bachelorette"-Ex Keno Rüst,  "Prince Charming"-Kandidat Sam Dylan und dem "Bachelorette"-Teilnehmer Andreas Ongemach zog sich Gerda schließlich aus dem Netz zurück. Zwischenzeitlich meldete sie sich einmal bei ihren Fans, um zu erklären: Sie arbeite an sich und wolle einen Neuanfang wagen:

Gebt mir noch ein paar Tage, um mit dem altem Kapitel abzuschließen. Ich werde stärker zurück kommen und ein neues Kapitel beginnen.

Jetzt ist Gerda wieder online, doch sofort wird die 27-Jährige wieder mit negativen Kommentaren überhäuft. Grund dafür? Ihr erster Post nach der Auszeit. 

 

Gerda Lewis: Heftiger Shitstorm

Auf ihrem neuen Bild ist Gerda mit einer riesigen Pizza zu sehen.

Doch die Follower freuen sich nicht mit ihr: Die Kommentare sind krass

"Jetzt tu mal nicht so, als würdest du die essen, 5000 kcal", warf ihr ein Anhänger vor. Jemand anderes schrieb: "Gestern in der Story noch für Tierschutz einsetzen und jetzt ein Bild mit einer Salami-Pizza posten. Passt für mich nicht zusammen."

Auch der heftige Eklat mit ihren Freundinnen kommt noch mal hoch: 

Ich finde, du solltest Instagram nicht die Schuld dafür geben, dass du den Bezug zur Realität verloren hast. Man sollte immer darauf achten, wie viel Oberflächlichkeit gesund ist.

Ein Follower geht sogar so weit zu schreiben, dass Gerda die Plattform verlassen soll:

Lösch bitte deinen account, dich braucht keiner.

Aua! 

Mehr zu Gerda Lewis: 

Gerda Lewis: Sie zeigt Reue 

Doch die Influencerin gab unter dem Bild sogar zu, Fehler begangen zu haben und konterte so ihren Hater:

Instagram ist eben die Plattform, bei der leider sehr oft ein falsches Bild vermittelt wird. Manchmal verliert man sich leider darin, aber die Schuld trägt definitiv nicht die Plattform, sondern man selbst.

Zusätzlich findet man unter dem Post auch liebe Worte ihrer Fans, die sie auf ihrem Weg unterstützen! Auf diese sollte Gerda sich lieber konzentrieren. 

Was denkst du? Hat Gerda ihre Taten wirklich eingesehen? Stimme bei unserem Voting ab!

Hat Gerda ihre Taten wirklich eingesehen?

%
0
%
0
Themen