Gerhard Schröder & Doris Schröder Köpf: Schlammschlacht! "SIE war der Grund für die Trennung"

Der Altkanzler hat mit der 25 Jahre jüngeren Kim So-Yeon eine neue Frau an seiner Seite

Gerhard Schröder ist glücklich: So-Yeon Kim (r.) ist seine neue Liebe. Noch-Ehefrau Doris Schröder-Köpf (l.) nimmt via Facebook kein Blatt vor den Mund:  Nach 19 Jahren Beziehung haben Gerhard Schröder und Doris Schröder-Köpf im September 2016 die Scheidung eingereicht.  Die Südkoreanerin So-Yeon Kim ist laut Informationen der

Neue Liebe für Gerhard Schröder, 73: Der Altkanzler zeigt sich mit einer schönen Südkoreanerin an seiner Seite. So-Yeon Kim heißt die asiatische Beauty - und ist 48 Jahre alt. Nun hat sich auch Schröders Noch-Ehefrau Doris Schröder-Köpf, 54, auf Facebook zu Wort gemeldet und deutlich gemacht: Die neue Freundin war der Trennungsgrund!

Schlammschlacht bei den Schröders? 

Doris Schröder-Köpf ist die mittlerweile vierte Ehefrau des SPD-Politikers, zu dessen BFFs auch der russische Präsident Wladimir Putin zählen. Doch auf Doris könnte bald Ehefrau Nummer 5 folgen - denn das Trennungsjahr ist vorüber und Schröder steht nun ganz öffentlich zu seiner neuen Freundin.

 

Embed from Getty Images

 

Doris Schröder-Köpf: „Frau Kim war der Anlass für die endgültige Trennung"

Das diese ein Trennungsgrund war, stellt Schröder-Köpf nun zugleich nüchtern und bissig fest, nimmt via Facebook kein Blatt vor den Mund: 

Aufgrund von Veröffentlichungen und zahlreichen Anfragen sehe ich mich veranlasst, einmalig und abschließend Stellung zu nehmen: Frau Kim war im Frühjahr 2016 der Anlass, wenn auch nicht der alleinige Grund, für die endgültige Trennung. Unsere Familie ist dem Wunsch nach Diskretion gefolgt, da Frau Kim erst ihre privaten Verhältnisse ordnen wollte. Die öffentlichen Auftritte zeigen, dass das offenkundig erfolgt ist.

 

 

BÄM! 

Gerhard Schröder: „Das Scheitern meiner Ehe lag sicherlich mehr an mir"

Die 54-Jährige und der 73-Jährige hatten im September 2016 die Scheidung eingereicht - nach 19 Jahren Seite an Seite. Vollzogen werden soll diese jedoch erst im Oktober 2017. Was zum Scheitern der Ehe mit Doris führte, weiß der Altkanzler selbst nicht, wie er im März in der ZDF-Dokumentation „Mensch Schröder!“ zugab:

Wenn da was schiefgegangen ist in meinem persönlichen Leben, und da ist ja was schiefgegangen, lag das sicherlich mehr an mir als an den Frauen. Das gilt auch und insbesondere für meine jetzige Frau.

Auch Doris Schröder-Köpf hat einen neuen Mann an ihrer Seite

Dabei hatte Schröder für Doris seine dritte Frau Hillu, 69, verlassen, mit der von 1984 bis 1997 verheiratet war. 

Nicht nur Gerhard Schröder, auch Doris Schröder-Köpf hat wieder einen neuen Partner an ihrer Seite: Sie ist jetzt mit Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (57, SPD) liiert.

 

Embed from Getty Images

„Ich werde nie ein schlechtes Wort über sie verlieren“, bekräftigte Schröder über die blonde Journalistin und Politikerin. Ob er bei seiner Meinung bleibt, wenn er das aktuelle Posting seiner Noch-Ehefrau liest?

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News