Gigi Hadid: Psycho-Drama um ihren Ex

Jetzt ist Zayn Malik komplett am Durchdrehen!

Sie wollten ihrer Liebe eine zweite Chance geben, doch das Topmodel Gigi Hadid, 23, war wohl nicht mehr mit dem Herzen dabei. Ein neuer Flirt bringt die Situation zum Eskalieren ...

"Du bist nicht die Person, die du behauptest zu sein!"

Im TV wäre dieser Ausraster eine durchgehende Piiiiiep-Show gewesen! Zayn Malik, 26 lieferte vor zwei Wochen einen Seelen-Striptease auf Twitter: Nachdem der Musiker wohl Fotos seiner On-off-Liebe Gigi mit Instagram-Star Samuel Krost, 26, beim Date in New York gesehen hatte, wurde "F***" zum Grundinhalt seiner Postings.

Wie wäre es, wenn ihr alle mit eurem irrelevanten Schwachsinn fi**** geht?,

wütete er beispielsweise.

Und dann schien es so, als griff er das Topmodel, mit dem er offiziell noch zusammen ist, direkt an: "Und du bist nicht die Person, die du behauptest zu sein!" Heftig!

Dass bei dem Sänger daraufhin Funkstille herrschte, versetzte Fans in Alarmbereitschaft. Immerhin hatte Zayn schon nach dem letzten Liebes-Aus im März 2018 gedroht, sich etwas anzutun ... Damals magerte er bis auf die Knochen ab, postete wirres Zeug im Netz und färbte sich die Haare bunt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Zayn Malik (@zayn) am

Ist Zayn Malik jetzt in Lebensgefahr?

Dass der 26-Jährige ernsthafte Psycho-Probleme hat, ist kein Geheimnis. Zayn leidet an Depressionen, Angstattacken und einer Essstörung. Freunde
 sind überzeugt: Das Liebes-Comeback im Juni 2018 hat den ehemaligen One-Direction-Star gerettet. "Gigi ist die wichtigste Person in
meinem Leben", bekennt der Sänger selbst. Auch nach seiner Schimpf-Triade auf Twitter wurde der Musiker wieder sentimental und erklärte, dass sein Ausraster nichts mit dem Model zu tun gehabt hätte:

Mein Tweet war nicht über @GiGiHadid, also lasst sie verdammt nochmal in Ruhe. Sie ist die wundervollste Frau, die ich jemals kennengelernt habe.

Sie tut nichts anderes, als mich zu lieben und zu unterstützen, wenn Gott weiß, dass ich es nicht verdient habe.

Ein Kompliment – aber auch eine gnadenlose Bürde. Gut möglich, dass Gigi sich nur aus Sorge wieder auf ihren Ex eingelassen hatte. Dass
 das nicht lange gut gehen konnte, liegt auf der Hand! Zayn braucht einen Therapeuten, für seinen Seelenheil darf er seine Freundin nicht verantwortlich machen.

An der Seite von Influencer Samuel sah man Gigi letzte Woche erstmals wieder fröhlich und unbeschwert. Doch noch ist die Trennung von Zayn nicht offiziell. "Sie hat wohl Angst vor den Konsequenzen", heißt es.

Text: Vivienne Herbst

 Weitere spannende Geschichten liest du in der neuen "OK!" - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Diese Artikel könnten dir auch gefallen: 

Zayn Malik & Gigi Hadid: Überraschendes Liebes-Comeback?

Gigi Hadid, Kendall Jenner & Co.: Die dreisten Diät-Lügen der Models