Gigi Hadid & Zayn Malik: Ist SIE der Grund für die Trennung?

Eine andere Frau soll der Grund für die Beziehungskrise sein

Noch vor wenigen Wochen strahlten Gigi und Zayn bei der MET-Gala, jetzt soll alles aus sein. Immer wieder postete Gigi süße Liebes-Pics bei Instagram Gigi und Zayn
  Ist Perrie Edwards der Grund für die Krise von Gigi und Zayn?
 

Bei der MET-Gala vor wenigen Wochen zeigten sie sich noch schwer verliebt, jetzt soll es zwischen Gigi Hadid, 21, und Zayn Malik, 23, aus sein. Auch einen Grund dafür soll es geben - und der ist ebenfalls weiblich und blond.

Gigi Hadid von Konkurrentin ausgebootet?

Wie so oft soll es die Ex sein, die für die Beziehungskrise von Gigi Hadid und Zayn Malik verantwortlich ist, so berichtet ein Insider dem „Life&Style“-Magazin. Demnach spiele Perrie Edwards, mit der der Sänger sogar verlobt war, noch eine große Rolle in Zayns Leben - sehr zum Missfallen von Gigi. Schon vor zwei Monaten war darüber berichtet worden, dass Perrie noch immer sehr präsent im Leben von Zayn sei, scheinbar hat sich daran nichts geändert.

Gigi erwischt Zayn immer wieder dabei, wie er mit seiner Ex-Verlobten, der US-Sängerin Perrie Edwards, spricht,

verriet der Insider. Und das treibe die „Victoria’s Secret“-Schönheit regelmäßig auf die Palme. So sei es immer wieder zu Streitigkeiten gekommen, die die Beziehung belasten, heißt es weiter in dem Bericht.

Gigi und Zayn in der Krise

So süß sich die beiden öffentlich miteinander zeigen und Liebesgrüße per Social Media austauschen, so kritisch sei der aktuelle Beziehungsstatus, behauptet der Insider weiter.

Er kann sich einfach nicht komplett zu ihr bekennen,

plauderte die Quelle aus. Und weiter:

Die Beziehung von Gigi und Zayn steht definitiv auf der Kippe.

Seht hier ein Video zu Gigi Hadid: