Gigi Hadid & Zayn Malik: Krasser Familien-Zoff

"Gigi und Zayn wollen nicht mit einem Straftäter in Verbindung gebracht werden"

Gigi Hadid, 25, und Zayn Malik, 27, schwänzten die Hochzeit von Zayns Schwester, weil sie einen Ex-Knacki geheiratet hat!

Schwänzten Gigi und Zayn die Hochzeit von Zayns Schwester?

Von wegen, Fest der Liebe! Kurz vor Weihnachten haben Gigi Hadid und Zayn Malik einen fiesen Familien-Zoff ausgelöst! Die beiden sollen den schönsten Tag im Leben von Zayns kleiner Schwester Waliyah boykottiert haben.

Angeblich konnten die frisch gebackenen Eltern wegen der Corona-Reisebeschränkungen nicht aus den USA zur Trauung ins englische Bradford kommen. Doch Insider sind sich sicher, dass das nur eine Ausrede ist ...

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

 

 

"Niemand ist glücklich darüber"

Der angeblich wahre Grund: Waliyahs Neu-Ehemann Junaid Khan ist ein verurteilter Straftäter. 2017 überfiel er eine Rentnerin und klaute ihr Auto. Dafür musste er ins Gefängnis.

Kein Wunder, dass die Malik-Familie nicht gerade begeistert von dieser Verbindung sein soll:

Niemand ist glücklich darüber, dass sie ihn heiratet. Junaid ist und bleibt ein Schläger! Er ist gerade erst aus dem Gefängnis gekommen. Gigi und Zayn wollen nicht mit einem Straftäter in Verbindung gebracht werden,

so ein Mitglied der Malik-Familie.

Deshalb glänzten nicht nur Zayn und Gigi beim Ja-Wort durch Abwesenheit, auch der Vater des ehemaligen One-Direction-Stars Yaser Malik soll nicht dabei gewesen sein. Traurig!

Text: Julia Liebing

Weitere spannende Geschichten von Laura Müller über die Clooneys bis zu Iris Klein liest du in der neuen “OK!” - jeden Mittwoch neu!