Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Gil Ofarims "Let's Dance"-Sieg: Rührende Worte von seinem Vater!

Der Musiker ist "unsagbar stolz" auf seinen Sohn

Gil Ofarim, 34, hat es geschafft: Er ist "Dancing Star 2017"! Mit seiner Tanzpartnerin Ekaterina Lenova, 30, setzte sich der 34-Jährige im "Let's Dance"-Finale gegen Vanessa Mai, 25, und Angelina Kirsch, 28, durch. Seinen Sieg widmete er einer Person, die ihm besonders nahe steht: Seinem kranken Vater Abi Ofarim, 79. Dieser meldet sich nun mit einem rührenden Geständnis zu Wort...

Abi Ofarim: "Ich bin so unsagbar stolz auf dich"

Nach seinem Sieg kann sich Gil Ofarim vor Gratulationen und lieben Worten kaum retten. Obwohl seine Konkurrentin Vanessa Mai als große Favoritin gehandelt wurde, erhielt der Musiker die meisten Zuschauervotings. Besonders stolz ist allerdings sein Vater Abi. Auf Facebook richtet er nun rührende Worte an seinen Sohn:

#vaterliebe #lets dance Gil Ofarim, mein Sohn, ich bin so unsagbar stolz auf dich!!! Nicht wegen der Show, sondern weil du bist, wie du bist! Ich liebe dich

Mit seinem Posting macht der 79-Jährige deutlich, dass er seinen Sohnemann nicht wegen seines Erfolges wertschätzt, sondern wegen seines Charakters. Wer hört eine solch bewegende Liebeserklärung nicht gerne? 

 

 

Fans sind von der Vater-Sohn-Liebe angetan

Bei den Fans kommt die ehrliche Vater-Sohn-Liebe jedenfalls gut an: 

Die Herzlichkeit von dir, Abi, und deinem Sohn ist einfach unvergleichlich!

oder 

Gil hat dein Charisma geerbt. Er ist, wie du selbst, ein großartiger Künstler

lauten die Kommentare der User.

Den Titel "Dancing Star" hat sich Gil definitiv verdient. Der "It's your Love"-Interpret konnte nicht nur mit seiner sympathischen Art die Herzen der Zuschauer für sich gewinnen. Auch auf dem Tanzparkett lieferte er stets gute Leistungen. Allein im Finale räumte er nach drei Tänzen insgesamt 88 Punkte ab und lag damit in der Jurywertung vorn.